Startseite

Aktuell

  • Donausegnung

    Das Kreuz in die Fluten

    Mit ökumenischen Segnungen der Donau haben die christlichen Kirchen auch an die Verantwortung für…
  • Dreikönigsessen

    Sei hier Gast!

    Das Dreikönigsessen in der Regensburger Markusgemeinde will kein »Bedürftigenessen« sein. Die…

Kirche

Kultur

  • Erfinder des Wilden Westens
    Buffalo Bill (William Frederick Cody, 1846-1917) auf einer 1880 in New York entstandenen Fotografie.

    Vor 100 Jahren starb Buffalo Bill


    Bisontöter, Kutscher, Prahlhans, Showman, König der Prärie: Der Büffeljäger William Cody war eine…
  • Lektüretipp
    Pretzels-bunch, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=130822

    Und Jesus nahm die Brezel


    Im Jahr 1477 soll in Bad Urach bei Reutlingen ein inhaftierter Hofbäcker den Auftrag bekommen haben…

Spiritualität

Reformationsjubiläum

Luther mobilisiert

Autor
502 Gottesdienste, Ausstellungen, Musik- oder andere Events enthält der »Reiseführer 2017« der evangelischen Landeskirche in Bayern. Der Nürnberger Regionalbischof Stefan Ark Nitsche stellte das 268 Seiten starke Werk jetzt in Nürnberg vor.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Lutheraner in den USA

»The Pastrix«: Tätowierte Pfarrerin Nadia Bolz-Weber

Fromme Tattoos sind ihr Markenzeichen: die US-amerikanische Pfarrerin Nadia Bolz-Weber.
Nach Persönlichkeiten wie Nadia Bolz-Weber sehnen sich viele lutherische Christen aus dem liberalen Lager: Charismatisch, aber nicht evangelikal; Tattoos, rebellischer Look und doch theologisch so ur-lutherisch, wie man es sich kaum »orthodoxer« ausmalen könnte. Jetzt war die US-Pfarrerin und Bestsellerautorin auf Buchpräsentationstour in Europa. Auch in Deutschland wird sie immer populärer. Zum Abschluss ihrer Europareise schaute sie in der Münchner St.-Matthäus-Kirche vorbei.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Familie

Augsburger Puppenkiste

Krippenspiel der Marionetten

Maria und Joseph im Stall zu Bethlehem
Die Stalltiere können sprechen, der Erzengel hat Schwierigkeiten mit der Landung. Und die drei Könige folgen dem Sternbild des Esels: Das ist die Weihnachtsgeschichte – so wie sie die Augsburger Puppenkiste erzählt. Seit 2014 hat das Puppentheater das Stück im Repertoire. Es ist immer ausverkauft. Und deshalb gibt’s die Weihnachtsgeschichte der Puppenkiste jetzt auch als Kinofilm.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Ratgeber

Kinowerbung

Religionspädagogin flimmert für das Dekanat Fürth über die Leinwand

Autor
Eine rasende Kamerafahrt durch die Stromschnellen, dazu Anna Rohlederer, mit dem Paddel gegen das Wasser kämpfend. »Selbst wenn ich reinfalle, ist doch noch nichts passiert«, sagt die Religionspädagogin in der actiongeladenen Filmsequenz. Die flimmert noch bis Ende Januar über Kinoleinwände. Und wirbt für das evangelische Dekanat Fürth.
Share Facebook Twitter Google+ Share