Klinikclowns bringen Kindern das Lachen

Garmisch-Partenkirchen — 
Von der engagierten Gemeinde über die Bischofskonferenz bis hin zum diakonischen, karitativen Engagement – das ökumenische Fernsehmagazin "Kirche in Bayern" zeigt Ihnen, was Kirche in Bayern ausmacht. Diesen Sonntag geht es unter anderem um die Klinikclowns Dr. Willi Schmarrn und Frau Dr. Pampelmuse.

Großes Faschingstreiben ist an diesem Wochenende angesagt. Die beiden Clowns mit den Künstlernamen Dr. Willi Schmarrn und Frau Dr. Pampelmuse zaubern in der Rheumakinderklinik in Garmisch-Partenkirchen ein Lachen in die Gesichter kleiner Patienten. Sie gehen nicht nur zur Faschingszeit auf Visite, sondern sogar jede Woche. Diakon Martin Rummel-Siebert ist evangelischer Seelsorger am Klinikum und weiß, wie sehnsüchtig die Kinder auf die Clowns warten. Wir gehen mit auf Visite.

Fernseh-Tipp

Kirche in Bayern - Das ökumenische Fernsehmagazin

Am Sonntag, den 26.02.2017 um 15.30 Uhr in München TV und um 18.30 Uhr in Franken Fernsehen.

Weitere Sender und ihre Sendezeiten finden Sie unter www.kircheinbayern.de/ausstrahlung

Share Facebook Twitter Google+ Share

Weitere Artikel zum Thema:

efs