Bedford-Strohm: Kirchliche Feiertage sind Chance für Gesellschaft

Weihnachten, Ostern, Pfingsten - im Kirchenjahr gibt es viele Anlässe, Feste zu feiern. In einem neu erschienenen Themenheft der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) widmen sich Autoren aus Kirche und Wissenschaft den verschiedenen Festen und Traditionen. Außerdem erklärt EKD-Ratschef Heinrich Bedford-Strohm, warum kirchliche Feiertage unbedingt schützenswert sind.
Kerzenschein zum Feiertag

Der Ratsvorsitzende der EKD, Heinrich Bedford-Strohm, hat dazu aufgerufen, kirchliche Feiertage als Chance für die sich wandelnde Gesellschaft zu begreifen. Die kirchlichen Feiertage gehörten »zu den fundamentalen Beiträgen des Christentums zur Kultur unserer Gesellschaft«, sagte der bayerische evangelische Landesbischof. Sie seien kein Überbleibsel einer vergangenen Epoche, sondern dienten in ihrer humanisierenden Funktion auch heute noch der Gesellschaft im Ganzen.

Kirchliche Feiertage ermöglichen Abstand zum Alltag

»Sie geben dem Zeitempfinden einen wiederkehrenden Rhythmus und gewähren einen regelmäßigen Freiraum«, sagte der EKD-Ratschef. Auf diese Weise verschafften sie den notwendigen Abstand vom Alltag. Unter dem Titel »Kirchliche Feiertage als kultureller Reichtum« hat die EKD ein Themenheft herausgegeben. Das 97-seitige Magazin bietet den Angaben zufolge in rund 50 Beiträgen Informationen zu den Festzeiten und Festtagen des Kirchenjahrs wie Advent, Weihnachten oder dem Karfreitag.

Mehr zum neuen EKD-Themenheft über kirchliche Feiertage

Das Themenheft der EKD mit dem Titel »Kirchliche Feiertage als kultureller Reichtum« finden Sie hier zum Download. Informationen, Bilder und einen Gottesdienst-Entwurf finden Sie auch auf der Website www.kirchliche-feiertage-als-kultureller-reichtum.de.

Basiswissen Christentum

Der christliche Glaube und seine Feiertage: Erfahren Sie mehr in unserem Dossier!

Das Christentum ist die größte Religionsgemeinschaft der Welt. Rund 2,3 Milliarden Menschen bekennen sich zu Jesus Christus. Aber woran glauben Christen genau? Welche Bedeutung haben Feste und Feiertage wie Weihnachten, Ostern, Himmelfahrt und Pfingsten? Und was steckt hinter dem Vaterunser oder der Begrpredigt? Lesen Sie es nach in unserem Dossier!

Welche kirchlichen Feiertage gibt es in Deutschland?

Im christlichen Kirchenjahr finden sich so viele Fest- und Feiertage wie bei keiner anderen Religion. Die wichtigsten Feste für Protestanten im Überblick:

Share Facebook Twitter Google+ Share

Weitere Artikel zum Thema: