Digital plaudern mit Heinrich Bedford-Strohm

Wollten Sie immer mal bei Glühwein und Christstollen mit dem bayerischen Landesbischof plaudern? Dann halten Sie sich Samstagvormittag (16.12.) eine halbe Stunde frei - da gibt es nämlich den dritten Live-Chat mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm auf Facebook.
Heinrich Bedford-Strohm bei seinem zweiten Live-Chat im Oktober 2017
Heinrich Bedford-Strohm zusammen mit dem Pressesprecher der bayerischen Landeskirche, Johannes Minkus (links), und der Chefredakteurin der Evangelischen Funkagentur (efa), Claudia Dinges (rechts), beim zweiten Live-Chat im Oktober 2017.

Im dritten Live-Chat des EKD-Ratsvorsitzenden und bayerischen Landesbischofs Heinrich Bedford-Strohm auf Facebook wird es weihnachtlich. Am Samstag (16.12.) schmückt er von 9.30 Uhr an den Christbaum der Münchner Matthäuskirche und beantwortet dabei die Fragen der Internetnutzer rund um Glaube, Advent und Weihnachten. Unterstützt wird er vom Pressesprecher der bayerischen Landeskirche, Johannes Minkus, und der Chefredakteurin der Evangelischen Funkagentur, Claudia Dinges.   

Der erste Live-Chat im September wurde bisher rund 7.400 Mal angesehen und sammelte mehr als 170 Kommentare, das zweite Video von Oktober wurde rund 6.100 Mal angeschaut und erhielt knapp 65 Kommentare. 

Landesbischof live bei Facebook

So geht's!

Wählen Sie sich am Freitag um 09:30 bei Facebook auf der Profil-Seite von Landesbischof »Heinrich Bedford-Strohm« oder der Profil-Seite der Evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern ein oder suchen Sie den Stream unter #landesbischof. Unter dem Video können Sie Fragen oder Kommentare posten, die live beantwortet werden. Wenn der Chat um 10:00 beendet ist, ist das Video auch dauerhaft abrufbar.

Share Facebook Twitter Google+ Share

Weitere Artikel zum Thema:

efa