Müll vermeiden mit Apps

Die Bewahrung der Schöpfung steht im Zentrum des christlichen Glaubens. Wir zeigen die besten Apps, um die Umwelt zu schonen und das Klima zu schützen.

 

Müllkalender mit Abholterminen

Eine der häufigsten Fragen rund um den Müll lautet: Wann wird der Abfall eigentlich abgeholt? Daher gibt es inzwischen Apps, die ihre Nutzer auf den nächsten Abholtermin aufmerksam machen.

 

MyMüll.de

Die kostenlose App MyMüll.de erinnert an jeden Entsorgungstermin. Durch Eingabe des Standorts werden die Abholtermine errechnet und in einem Kalender gespeichert. Außerdem kennt die App den Weg zum nächsten Wertstoffcontainer oder Recyclinghof.

MyMüll.de wird von Entsorgungsunternehmen finanziert und ist daher in allen Kommunen verfügbar, die einen Vertrag abgeschlossen haben.

Für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.lifestyle.mymuell 

Für iOS: https://itunes.apple.com/de/app/mymull.de/id447796480?mt=8

 

Müll App

Auch die Müll App bietet einen individuellen Müllkalender, erinnert an Abholtermine und beantwortet Fragen rund um das Thema Müll. Sie navigiert zur nächsten Müllinsel oder Entsorgungsmöglichkeit. Gleichzeitig können via App Wünsche, Änderungen und Ideen an die Entsorgungsunternehmen der Kommune weitergeleitet werden.

Viele Gemeinden in Österreich bieten die Müll App bereits an. Auch in Deutschland ist sie langsam auf dem Vormarsch. Alternativ gibt es für die beteiligten Kommunen auch einen SMS-Service.

Für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.symvaro.muell&hl=de 

Für iOS: https://itunes.apple.com/de/app/mull-app/id824790224?mt=8

 

Hailo Müllwecker

Den Müllabfuhr-Termin vergessen? Das passiert nicht mehr mit dem automatischen Müllwecker. Der Hailo Müllwecker informiert welche Tonne wann entleert werden muss. Auch besonderer Müll wie Elektroschrott oder Sperrmüll kann erfasst werden.

Der Kalender füllt sich, sobald der erste Termin und der Leerungsrhythmus eingegeben sind, automatisch. Die Erinnerung erfolgt per Push-Nachricht oder Email.

Für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.hailo.muellwecker 

Für iOS: https://itunes.apple.com/de/app/mullwecker/id449132376?mt=8

Auch die Abfallwirtschaftsbetriebe vieler Städte und Gemeinden bieten eigene Müll-Apps an. München stellt beispielsweise die kostenlose AWM-App zur Verfügung.

 

AWM-App

Die AWM-App informiert mithilfe eines Kalenders über alle Abfuhrtermine und aktuelle Neuigkeiten zur Müllabfuhr München. Hausverwaltungen und Hausmeister, die an mehreren Objekten für die Müllentsorgung zuständig sind, können auch mehrere Adressen in die App eingeben. Der nächstgelegene Wertstoffhof oder die nächste Altkleidersammlung können via AWM-App ermittelt werden.

Eine nette Zusatzfunktion: Das Abfalllexikon gibt detaillierte Informationen zu den Entsorgungswegen verschiedenster Stoffe.

Weitere Beispiele für städtische Müll-App-Angebote sind Würzburg, Bayreuth oder Augsburg.

  

Spielerisch den Müll trennen

Wie jeder weiß: spielerisch lernt es sich am besten. Die Recycling Master App stellt daher den Spaßfaktor beim Thema Mülltrennung in den Vordergrund. Der Hersteller Lightcycle möchte durch die App besonders bei Kindern und jungen Erwachsenen das Umweltbewusstsein stärken. So werden sie auf spielerische Art und Weise fachgerecht mit der Entsorgung von Lampen und Elektroschrott vertraut.

Ziel des Spieles ist es, Müll, der auf Förderbändern antransportiert wird, in den richtigen Tonnen zu entsorgen. Für jeden korrekt zugeordneten Abfall gibt es Punkte und der Highscore steigt. Der Spieler darf sich maximal fünf Fehlwürfe pro Level erlauben, ansonsten ertönen die Sirenen und das Spiel ist aus. Ein Level dauert eineinhalb Minuten und jedes Level bietet veränderte Müllelemente. Rohstoffdiebe wie Affen oder Katzen erschweren gelegentlich den Blick auf das Förderband und sorgen für zusätzliche Abwechslung und Unterhaltung. Die persönliche Bestleistung kann über Facebook geteilt werden. Dadurch kann sich der Spieler mit seinen Freunden messen.

Neben der Spielfreude bietet die App auch Erläuterungen zu den Abfallelementen und Tonnen. So erfahren die Spieler warum welcher Müll wie entsorgt wird.

Recycling Master ist eine gut gemachte App mit Sinn für Details. Trotz des immer gleichen Spielprinzips kommt nicht allzu schnell Langweile auf, da der Vergleich mit Freunden zum höheren Highscore antreibt. Die App ist kostenlos und kommt ohne störende Werbung aus.

Für Android: https://www.android-user.de/recycling-master-app-bringt-korrekte-muelltrennung-bei/ 

Für iOS: https://itunes.apple.com/de/app/recycling-master/id880282437?mt=8 

Share Facebook Twitter Google+ Share

Weitere Artikel zum Thema: