15.07.2016
Buchtipp

Mehr Mut zur Selbstliebe

München — 
Das Schlagwort Resilienz ist so aktuell wie kaum zuvor: Wir müssen lernen, uns gelassen und selbstbewusst gegen Fremdbestimmung wehren. Bodo Karsten Unkelbach hat einen Ratgeber geschrieben und zeigt die sieben Schritte zur Resilienz auf.
Resilienz

Unser Leben ist von vielen Faktoren beeinflusst, doch wir entscheiden selbst, wie weit wir uns darauf einlassen. Dennoch ist das Schlagwort Resilienz heute so aktuell wie kaum zuvor, weil wir lernen müssen, uns entsprechend gelassen und selbstbewusst gegen den einen oder anderen fremdbestimmten Ansatz zu wehren. Nicht jeder ist stark genug, das weiß auch Bodo Karsten Unkelbach, Facharztes für Psychiatrie in der Klinik Marienheide im Bergischen Land.

Suchterkrankungen erforscht

Unzählige therapeutische Gespräche führte  der Mediziner mit Menschen, die aufgrund von  Suchterkrankungen zu ihm kamen. Das Positive an seinen Gesprächen: Die  Patienten, die zu ihm kommen, wollen ihr Leben grundlegend verändern.  Und genazu da setze er an.

Selbstliebe zum Überleben

"Wer sich  in seinem Leben Ziele setzt, wird diese ohne Selbstliebe nur halbherzig verfolgen können", sagt der Experte, der auch schon zum Thema Sucht in der  Süddeutschen Zeitung-Reihe „Überleben“ Rede und Antwort stand. Der Psychiater ist der festen Überzeugung, dass Selbstliebe das Entstehen von psychischen Erkrankungen verhindern kann. Zudem gibt die Fähigkeit, sich selbst zu lieben, jedem Menschen die Kraft, widerstandsfähiger gegenüber den Herausforderungen des Alltags zu sein.

Unkelbach beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Selbstliebe und weiß, dass ein gewissen Maß an Selbstliebe gesund ist, Es geht dabei nicht um Egoismus, was viele Menschen falsch verstehen. So ist es nur logische Konsequenz, dass er diesen thema und dem gesunden Umgang damit viel Raum gibt. So viel, dass er seine Erfahrungen und Schlussfolgerungen zu einem Ratgeber zusammengetragen hat, der für Laien absolut verständlich ist. Herausgekommen ist das Buch: Heute liebe ich mich selbst! In sieben Schritten zur Resilienz, das sich an alle Menschen richtet, die ein glückliches Leben führen möchten.

„Das Buch kann Ihr Leben verändern“, stellt der Autor selbstbewusst fest. Unkelbachs Kernthese: Selbstliebe ist das Fundament, auf dem wir uns in allen Lebensbereichen bewegen.

Im Gespräch sagt er, warum  ihm Selbstliebe wichtig ist, und warum er  jedem seiner Patienten wünscht, dorthin zu gelangen.

Buchtipp

Bodo Karsten Unkelbach: Heute liebe ich mich selbst!
Buchcover Heute liebe ich mich selbst
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
210 S., Claudius Verlag, München 2016
ISBN 978-3-532-62489-0
14,90 €
Share Facebook Twitter Google+ Share
Claudius Verlag