Dr. Gerhard Schoenauer

Dekan in Pegnitz

Dr. Gerhard Schoenauer, geb. 1954, studierte in Neuendettelsau und Erlangen. Er war Studieninspektor im Werner-Elert-Heim in Erlangen und wissenschaftlicher Assistent am Institut für Kirchenrecht. Er promovierte bei Prof. Friedrich Mildenberger über das Thema »Kirche lebt vor Ort«. Nach seinem Vikariat in Fürth arbeitete er als Gemeindepfarrer in Eysölden und war Senior des Dekanatsbezirkes Weißenburg. Seit 1999 ist er Dekan in Pegnitz und seit einigen Jahren Stellvertreter der Regionalbischöfin in Bayreuth. Er ist verheiratet und hat fünf Kinder.