Pia Jaeger

Sonntagsblatt-Autorin

Pia Jaeger war von 2015 bis 2017 Volontärin beim EPV und wanderte fleißig durch die verschiedenen Abteilungen (epd, efa, Sonntagsblatt, cme), um ihren journalistischen Handwerkskoffer zu füllen. Im Rahmen ihres Volontariats hospitierte sie auch bei der Zeitung vom Bundestag Das Parlament. Nach ihrem Politikstudium sammelte sie journalistische Erfahrungen bei Zeitschriften wie Hohe Luft und Die Gazette und arbeitete in London als »Policy and Communications Intern«.

Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better (Samuel Beckett)

Soziale Gerechtigkeit

Grundeinkommen für alle?
Autor
Noch vor sechs Monaten war soziale Gerechtigkeit überall: In Zeitungsüberschriften, in der Tagesschau, in jedem Kneipengespräch. Anfangs hatte der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz mit seinem Wahlkampfthema einen Nerv bei vielen Wählern getroffen – heute scheint das Interesse daran verflogen zu sein. Und das, obwohl viele Menschen in Deutschland das Gefühl haben, dass der Unterschied zwischen Arm und Reich immer größer wird. Aber wie viel Gerechtigkeit kann ein Einzelner von seiner Gesellschaft erwarten? Wer soll sie herstellen? Der Staat, der Arbeitgeber, die Nachbarn, die Freunde, die Kirchen?
Share Facebook Twitter Google+ Share

Bergdoktor-Darstellerin hilft Krebskranken

Der Bergdoktor-Darstellerin Natalie O´Hara (links) unterstützt das Projekt »Nana – Recover your smile e. V.«
Autor
Pink und Schwarz: Das waren die Lieblingsfarben von Nana, einer jungen Frau, die Knochenkrebs bekam und mit 21 Jahren daran starb. Pink und Schwarz: Das sind auch die Farben von »Nana – Recover your smile e. V.«, dem Verein, der Krebspatienten einen kostenlosen Schminkworkshop und ein Fotoshooting schenkt, damit sie sich trotz Krankheit schön fühlen können.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Sonderbriefmarke zu Luthers Bibelübersetzung

Briefmarkendesigner Peter Krüll
Autor
Normalerweise hat er etwas mehr Platz für seine Ideen. Zum Beispiel auf Plakaten für Ausstellungen oder auf CD-Covern für Jazzmusik. Diesmal musste er jedoch kleiner denken. Der 60-jährige Design-Professor Peter Krüll aus dem oberbayerischen Kranzberg bei Freising hat die neue Sonderbriefmarke zu Luthers Bibelübersetzung gestaltet.
Share Facebook Twitter Google+ Share