Home Artikel-ID: 2015_42_03_02
Diese Woche - die aktuelle Ausgabe
Themen
E-Paper: Sonntagsblatt digital
Jetzt im Sonntagsblatt-Shop bestellen!
Archiv
Die Redaktion
Abo-Service
Anzeigen-Service
Leserreisen
Leserbriefe
Impressum



    
Heute: 01.07.2016
Aktuelle Ausgabe: 26 vom 26.06.2016
Dieser Artikel: Ausgabe 42/2015 vom 18.10.2015
Alle Artikel der » Ausgabe 42/2015 im Archiv aufrufen.
  Druckversion


ZEITZEICHEN


»Wir schaffen das!« Bei der TV-Talkerin Anne Will hat Bundeskanzlerin Angela Merkel das jüngst erneut bekräftigt. Und vor der Fernsehnation ihre Flüchtlingspolitik verteidigt - und zwar für Merkel'sche Verhältnisse verblüffend leidenschaftlich.

Kritik kam aus dem eigenen Lager; bekennende Linke und andere Merkel-Gegner outeten sich dagegen: Sie seien in akuter Gefahr, zu Fans dieser CDU-Kanzlerin zu werden. Kurz: Das Netz jubelte über das »Kanzlerinnen-Interview bei Anne Will«, wie bei Spiegel Online zu lesen war.

Wir sind dagegen erst einmal über das schräge Kompositum und die deutsche Grammatik gestolpert: Kanzlerinnen? Waren da mehrere? Hat sich Angela Merkel geklont? Handelt es sich um Prophetie? Oder müsste es nicht »Kanzlerin-Interview« heißen?

Ein Blick in die Inaugural-Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades der Philosophie (Dr. phil.) von Fathy Elshorbagy aus Gharbia in Ägypten hilft weiter (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 2007).

Sie trägt den schönen Titel »Fugenelemente der deutschen Komposita«. Und wir erfahren in ihr, dass es sich nicht um einen echten Plural, sondern um ein »erweitertes Fugenelement« bei einem zusammengesetzten Hauptwort handelt, das normalerweise nur bei deutlichem Pluralbezug verwendet wird - wie im »Prinzessinnenkleid« oder bei der »Lehrerinnenmentalität«.

Das »nen« innen im Kanzlerinnen-Interview ist also das »Fugenelement«, selbst wenn bei Kanzlerinnen der Plural noch fiktiv ist.

Aber das ist eine schöne Erfahrung: von einem »Migranten« etwas über die eigene Sprache lernen. Über die Kunst der deutschen Wortfuge nämlich.

Oder Wortinnenfuge? Auch das ergäbe einen Sinn.

Kreative Gemeinde - die besten Projekte und Initiativen der bayerischen evangelischen Kirchengemeinden

 

»Musica Sacra« - herausragende Werke der Kirchenmusik

MUSICA SACRA

 

Der Sonntagsblatt-Shop und das Sonntagsblatt-Blog.
 

ms

 


Valid HTML 4.01 Transitional

/news/aktuell/2015_42_03_02.htm
abgerufen 01.07.2016 - 06:20 Uhr

© Sonntagsblatt 1998-2016, ImpressumWebmaster
Angebote für Webmaster / AGB

Anzeigen

»Die Zehn Gebote«: Jetzt das neue THEMA-Magazin bestellen!

»Die Personen der Bibel«: der beliebte Glaubenskurs aus dem Sonntagsblatt jetzt als Buch für nur 19,90 Euro. Gleich bestellen!

Werden Sie Hoffnungsträger - und spenden Sie ein Patenschafts-Abo für Menschen in Pflegeheimen, Krankenhäusern und Gefängnissen. Jetzt mitmachen!