Freizeit

Pilgern

Johanna Kätzel und Oliver Gußmann vor St. Jakobus.
Autor
Der Jakobsweg zwischen Nürnberg und Rothenburg feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag. Der damalige Heilsbronner Pfarrer Paul Geißendörfer war 1992 die treibende Kraft für den fränkischen Camino. Er verbindet die Jakobskirchen zwischen den beiden mittelfränkischen Städten mit einem rund 90 Kilometer langen Fußweg. Auf diesem erstrecken sich insgesamt 14 Kommunen: Heilsbronn, Lehrberg und Geslau zum Beispiel.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Freizeit und Erholung

Campingpark Lackenhäuser
Der Campingpark Lackenhäuser liegt in der Gemeinde Neureichenau (Kreis Freyung-Grafenau). Wer hierher ans Tor des Naturparks Bayerischer und Tschechischer Wald reist, liebt die Stille und Abgeschiedenheit. Wer hierher kommt, der will sich vom Alltag erholen. Ein Leben in der Natur und Freiheit genießen. Für Familienanschluss sorgt die »Kirche unterwegs«.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Urlaub für erschöpfte Angehörige

Merle Härtig und Manuel Ziegler.
Die Verantwortlichen der Bildungs- und Erholungsstätte Langau blicken nach der Rundum-Sanierung in Höhe von acht Millionen Euro optimistisch in die Zukunft. Künftig können sich dort nicht nur Familien mit behinderten Kindern erholen, sondern auch die Angehörigen demenzkranker Menschen. Ein Problem aber bleibt.
Share Facebook Twitter Google+ Share