Landessynode

Kirche in Papua-Neuguinea

Bischof Jack Urame aus Papua-Neuguinea.
Seit 1886 besteht eine Partnerschaft zwischen der evangelischen bayerischen Landeskirche und der Evangelischen Kirche in Papua-Neuguinea. Leitender Bischof ist Jack Urame, der auch die Festpredigt beim Eröffnungsgottesdienst auf der Landessynode in Sulzbach-Rosenberg hielt. Ein Interview.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Landessynode

Der Pfarrer Hans-Peter Pauckstadt-Künkler im Interview auf der Herbstsynode 2017 in Amberg.
Hans-Peter Pauckstadt-Künkler ist Pfarrer im Dekanat Weiden und Mitglied der Landessynode für den Kirchenkreis Regensburg. Bei der Herbstsynode in Amberg erzählte er von den Auswirkungen des PuK-Reformprozesses auf seine Gemeinde - und seiner »Geheimwaffe« in der Kirche.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Landessynode Amberg

Der DGB-Vorsitzende in Bayern und Synodale Matthias Jena im Interview auf der Herbstsynode 2017 in Amberg.
Der DGB-Vorsitzende in Bayern, Matthias Jena, ist berufenes Mitglied der Landessynode. Auf der Herbsttagung in Amberg erklärt er, warum er das kirchliche Arbeitsrecht kritisch sieht und warum der Umgang mit nicht-christlichen Mitarbeitern nach Öffnung der ACK-Klausel unbedingt geklärt werden sollte.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Landessynode

Die bayerische Pfarrerin und Landessynodale Ulrike Wilhelm im Interview bei der Herbstsynode 2017 in Amberg.
Ulrike Wilhelm ist Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde in Tutzing und engagiert sich ehrenamtlich als Landessynodale im bayerischen Kirchenparlament. Auf der Herbstsynode in Amberg erklärt sie, warum die Jugend so wichtig für die Kirche ist und wie es ist, Synodale zu sein.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Landessynode

Zwei Mal im Jahr trifft sich die Landessynode der evangelischen Kirche in Bayern, um über den Haushalt und Kirchengesetze zu beraten - mit dabei 108 Synodale. Wer sind die Menschen, die uns ehrenamtlich im Kirchenparlament vertreten?
Share Facebook Twitter Google+ Share

#elkbsynode

Der bayerische Landessynodale Fritz Schroth im Interview bei der Herbstsynode in Amberg.
108 Landessynodale der evangelischen Kirche in Bayern tagen bis Donnerstag in Amberg. Fritz Schroth aus Bischofsheim an der Rhön ist einer von ihnen. Im Interview erklärt er, wieso er die Partnerschaftsvereinbarung mit der Evangelisch-Lutherischen Kirche von Papua-Neuguinea für »längst überfällig« hält.
Share Facebook Twitter Google+ Share