Spiritualität

Aktuell

Kirche

Hochzeiten und Taufen

Hochzeit im Grünen
Autor
Christen auf dem Land wissen meist noch, wo sie ihren Pfarrer oder die Pfarrerin finden. Städter tun sich da immer schwerer, stellen die Kirchen fest. Deshalb könnte es bald in Nürnberg eine Art "Agentur" geben, in der kirchliche Lotsen für Taufen, Hochzeiten oder Beerdigungen sitzen. Elke Wewetzer von der Kircheneintrittsstelle in Nürnberg plant mit an dieser neuen Einrichtung.
ShareFacebookTwitterGoogle+Share

Kultur

Spiritualität

Familie

Tanzanian marriages

Hochzeit Paar schwarz weiß Strand
In Tansania werden nur die Menschen zur Hochzeit eingeladen, die im Vorfeld ihren Anteil bezahlen. Wer mit 150 Gästen feiert, heiratet wirklich im allerengsten Kreis. Und bei manchen ostafrikanischen Stämmen gilt: Je heller die Hautfarbe der Braut ist, desto mehr Kühe bekommen ihre Eltern von der Familie des Bräutigams. Medienstipendiatin Irene Mbakilwa erzählt hier auf Englisch, wie eine Eheschließung in ihrer Heimat funktioniert.
ShareFacebookTwitterGoogle+Share

Ratgeber

  • Einfach leben
    "Wir wollen nicht möglichst viel Geld scheffeln, nur um einen riesigen Kredit abzubezahlen. Da verbringen wir lieber mehr Zeit als Familie", sagt die Münchnerin Miriam Wolf. Deshalb ist sie mit ihrer Familie auf der Suche nach einer alternativen Wohnform.

    Jurte statt Mietwohnung


    Kleines Nomadenzelt statt großer Kredit - die 37-jährige Münchnerin Miriam Wolf über ihren Traum…
  • Einfach Leben
    "Die fliegende Jurte - Vom Glück einfach zu leben" heißt ein Bildband über das Leben in einer Jurte von Fotograf Stefan Rosenboom (Knesebeck Verlag). Er hat das Münchner Pärchen Miriam und Zoltan inspiriert.

    Tiny Houses: Leben im Nomadenzelt


    Raus aus der Stadt, rein ins Nomadenzelt: Miriam Wolf und Zoltán Benkö wollen gemeinsam mit ihrer…
  • Einfach leben
    Die kleinen Häuschen ("Tiny Houses") sind Raumwunder und Augenschmaus zugleich.

    Winzig Wohnen im Tiny House


    Mieten explodieren, Minimalismus ist in, Familien zieht es aufs Land. Da kommt ein Trend aus den…
  • Alternativ leben
    15 Quadratmeter können so gut aussehen: Das beweist das Tiny House von Christian Bock.

    Wohntrend "Downsizing"


    Essen, Schlafen, Waschen, Leben - und das alles auf 15 Quadratmetern. Alternative Wohnformen, die…

St. Ottilien am Ammersee

Mönch mit Talmud.
Kloster, Lazarett, DP-Camp: Die Benediktinerabtei St. Ottilien erlebte zwischen 1941 und 1948 eine bewegte Zeit. Nach Kriegsende lebten mehr als 5000 jüdische Überlebende, die nicht gleich in ihre osteuropäische Heimat zurückkehren konnten, hier drei Jahre lang als "Displaced Persons". Mehr als 400 jüdische Kinder kamen im katholischen Kloster zur Welt. 2018 erinnert St. Ottilien mit Ausstellungen, Expertengesprächen und einer prominenten Geigerin an diese bislang kaum beachtete Zeit.
ShareFacebookTwitterGoogle+Share