23.03.2018
Kirche in Bayern & im Rheinland

Ostern mit einer Microandacht feiern

Für die Karwoche und das Osterfest 2018 haben sich die evangelischen Kirchen in Bayern und im Rheinland ein digitales Angebot auf Instagram, Facebook und Co. ausgedacht.
Tulpen microandacht

Unter dem Hashtag #Microandacht sind ab Samstag auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube kurze Videoandachten zu Leid, Tod und Auferstehung Jesu zu sehen. Sie sind als gemeinsames Projekt der rheinischen Kirche und bayerischen Landeskirche entstanden. Unter story.ekir.de/kreuz gibt es zudem eine Multimediastory, in der eine Diakonin, ein Landeskirchenmusikdirektor und eine Goldschmiedin über ihren persönlichen Zugang zum Thema Kreuz berichten.

Und das sind die Links zur #microandacht:

ShareFacebookTwitterGoogle+Share

Weitere Artikel zum Thema:

Verkündigung online

Blogger Frau Laptop Internet
So vielfältig wie wir aussehen und die Welt sehen ist auch unser Glaube. Für den einen ist er Privatsache, ein anderer würde ihn am liebsten der ganzen Menschheit kundtun. Wir haben 12 Beispiele gefunden, wie junge Christen das Internet nutzen, um möglichst vielen von ihrem Leben als Gläubige zu erzählen.