24.12.2012
Weihnachten

Arbeiten wenn andere feiern

"Süßer die Glocken nie klingen" lautet das Motto für viele Millionen Menschen in Bayern am Heiligen Abend. Allerdings nicht für die, die arbeiten müssen. Ein Pfarrer erzählt von dem etwas anderen Weihnachtsfest in seiner Familie.
Pfarrer Jost Herrmann
Als Pfarrer muss Jost Herrmann auch an Weihnachten arbeiten.

Als Pfarrer ist Jost Herrmann aus Weilheim mit seiner ganzen Familie im Einsatz, damit das Fest für viele andere Menschen zum Erlebnis wird. Seit Juni 2015 ist Jost wegen einer Projektstelle als Asylkoordinator für den Landkreis Weilheim tätig und hat an Weihnachten frei. Doch ab Juni 2017 ist er wieder als Pfarrer aktiv. Wie das Fest dann bei ihm abläuft, wenn er nach 3 Gottesdiensten den Talar an die Garderobe hängt, hat er Lui Knoll erzählt.

Weihnachten in der Pfarrersfamilie
ShareFacebookTwitterShare
efa