6.10.2019
Kirche & Bildung

Evangelische Bildungszentren in Bayern: Hesselberg, Bad Alexandersbad, Pappenheim

In Bayern gibt es drei evangelische Bildungszentren im ländlichen Raum - auf dem Hesselberg, in Bad Alexandersbad und in Pappenheim.
Evangelisches Bildungszentrum Bayern Landeskirche

Die Bildung der Menschen in ländlichen steht im Mittelpunkt der drei großen evangelischen Bildungszentren in Bayern. Die Arbeit wird koordiniert in der "Fachstelle Kirche im ländlichen Raum" der bayerischen Landeskirche. Die Einrichtungen erarbeiten Themen der ländlichen Räume und bringen kirchliche Anliegen bezüglich der ländlichen Räume in Kirche und Gesellschaft ins Gespräch. Bei ihrer Arbeit setzen die Verantwortlichen auf Gespräche zwischen den Betroffenen - seien es Bewohner der Dörfer und Städte, Politiker oder kirchliche Stellen. Doch worin unterscheiden sich die Bildungszentren? Ein Überblick.

 

Evangelisches Bildungszentrum Hesselberg

Das Tagungs- und Bildungszentrum Hesselberg bietet Seminare und Freizeiten an. Außerdem steht das Haus für externe Gruppen zur Verfügung. Auf Anfrage wird auch inhaltliche Unterstützung und Begleitung der Gruppen geleistet. Außerdem betreibt das EBZ ein öffentliches Tagescafé für Besucherinnen und Besucher des umliegenden Landschaftsschutzgebietes.Das Haus wurde 1951 als ganzheitliche Bildungs- und Begegnungsstätte im Ländlichen Raum (eine so genannte Heimvolkshochschule) gegründet. Es beschäftigt insgesamt rund 220 Mitarbeitende im Haus und in den diakonischen Diensten.

Auf dem Hesselberg befindet sich auch die Landwirtschaftliche Familienberatung (ehemaliger "Bauernnotruf") und die Betriebs- und Dorfhilfe. Dazu gehören die beiden Evangelischen Fachschulen für Familienpflege und Dorfhelferinnen, der Evangelischen Betriebshelferdienst in Bayern, der Evangelische Dorfhelferinnendienst in Bayern, der Evangelische Familienpflegedienst sowie die Betreuung der Landwirtschaftlichen Familienberatung der Evang.-Luth. Kirche in Bayern (ELKiB).

ebz-hesselberg.de

 

Evangelisches Bildungszentrum Bad Alexandersbad

Das Evangelische Bildungszentrum Bad Alexandersbad steht für engagierte Bildungsarbeit im ländlichen Raum. Zu den Themenschwerpunkten der Seminare gehören Geistliche und politische Bildung, Umweltbildung, Ländliche Entwicklung, Ehrenamt, Persönlichkeit und Kreativität.

Das Haus steht für Seminare und Gruppen mit bis zu 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur Verfügung. Die Einzel- und Doppelzimmer verfügen über eine Nasszelle. Es gibt 12 Gruppenräume, ein Bierstüberl, eine Kegelbahn und rollstuhlgerechte Zimmer.

ebz-alexandersbad.de

 

Evangelisches Bildungszentrum Pappenheim

Pappenheim mit gleichzeitigem Sitz der Evangelischen Landjugend widmet sich verstärkt der Arbeit mit jungen Menschen im ländlichen Raum.

Das Evangelische Bildungszentrum Pappenheim bietet ein altersübergreifendes Bildungsangebot. Zu den Schwerpunkten gehört die Fort- und Weiterbildung in Beruf und Ehrenamt.

ebz-pappenheim.de

ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

Diätassistent - Therapeut - Heilpädagoge

Wie es nach dem Schulabschluss weitergehen soll, stellt junge Menschen vor eine schwere Entscheidung. Die bayerische Staatsregierung widmete darum diese Woche dem Thema Ausbildung. Was viele gar nicht wissen: Auch Einrichtungen, die von der Kirche getragen werden, haben ein großes Angebot an Ausbildungsplätzen.

Modernisierung

Hesselberg Evangelischer Kirchentag
Pünktlich zum Bayerischen Kirchentag an Pfingsten ist der Umbau des Evangelischen Bildungszentrums (EBZ) am Hesselberg beendet. Seit 2015 wurden unter anderem das Hauptgebäude und zwei Gästehäuser modernisiert. Andere wichtige Bereiche mussten bei der Sanierung allerdings ausgespart werden.