26.07.2018
Hochzeitssaison

Kirchlich heiraten: Schneiderin, Ehepaar und Pfarrerin erzählen

Sommer ist Hochzeitsaison. Vielen Brautpaaren ist es auch heute noch wichtig, kirchlich zu heiraten. Warum? Die Redaktion der evangelischen Fernsehsendung "Kirche in Bayern" hat dazu eine Brautkleidschneiderin, eine Pfarrerin und ein Ehepaar befragt.
Bei der kirchlichen Trauung sagt das Hochzeitspaar vor der Gemeinde und vor Gott "Ja" zu seinem Partner bzw. seiner Partnerin. Ein Video-Beitrag von Simona Hanselmann-Rudolph.

Der Sommer ist die Jahreszeit, in der sich besonders viele Brautpaare das Ja-Wort geben. Dann ist Hochsaison bei Brautkleid-Schneiderin Anna Uspek aus Olching bei München. Vielen Paaren ist auch heute noch der kirchliche Segen für ihre Ehe wichtig. "Kirche in Bayern" hat mit einem Ehepaar, einer Pfarrerin und der Schneiderin darüber gesprochen.

 

Fernseh-Tipp

Kirche in Bayern - Das ökumenische Fernsehmagazin

Das ökumenische Fernsehmagazin „Kirche in Bayern“ läuft immer sonntags auf den bayerischen TV-Regionalsendern – unter anderem um 15.30 Uhr auf münchen.tv und um 18.30 Uhr bei Franken Fernsehen. Weitere Sender und Sendezeiten finden Sie unter www.kircheinbayern.de/ausstrahlung. Die nächste Ausgabe wird am Sonntag, 29. Juli 2018 ausgestrahlt.

Redaktion: Evangelisches Fernsehen (efs)
Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV)

ShareFacebookTwitterGoogle+Share

Weitere Artikel zum Thema:

efs