31.08.2017
"Kirche in Bayern"

Ehefest: Was der Liebe Rückhalt gibt

Ehe - kann das auf Dauer gut gehen? Es kann. Das beweisen 350 Paare, die ihre silberne oder goldene Hochzeit feiern und verschiedene Konfessionen haben. Christian Probst war beim ökumenischen Ehefest in Vierzehnheiligen.

Das Fernsehmagazin "Kirche in Bayern" begibt sich auf die Suche nach den Grundpfeilern der Liebe. Was macht eine Partnerschaft glücklich, tragfähig und krisenfest? Einsichten vom ökumenischen Ehefest in Vierzehnheiligen, bei dem 350 evangelisch-katholische Paare ihre silberne und goldene Hochzeit feierten.

Fernsehtipp

Kirche in Bayern - das ökumenische Fernsehmagazin

Am Sonntag, den 03.09.2017 um 15.30 Uhr in München TV und um 18.30 Uhr in Franken Fernsehen.

Weitere Sender und ihre Sendezeiten finden Sie unter www.kircheinbayern.de/ausstrahlung.

ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

Ökumene

Teilnehmer des Gottesdiensts in der Basilika Vierzehnheiligen
Mehr als 350 Ehepaare haben in Vierzehnheiligen bei Bad Staffelstein ein ökumenisches Ehefest für konfessionsverschiedene Paare gefeiert. Mit der gemeinsamen Veranstaltung würdigten die katholische Erzdiözese Bamberg und der evangelische Kirchenkreis Bayreuth den oft jahrzehntelangen Beitrag der Eheleute für die Annäherung der beiden großen christlichen Kirchen.
efs