2.05.2017
"Kirche in Bayern"

Jugendkirche München eingeweiht

Münchens erste evangelische Jugendkirche: Eine Kirchen-WG der Generationen. Ein Filmbeitrag von Simona Hanselmann-Rudolph im ökumenischen Magazin "Kirche in Bayern".

Die Idee wurde vor dreizehn Jahren geboren. Jetzt ist sie Wirklichkeit geworden: Eine evangelische Jugendkirche in München. Der Andrang war groß und der Gottesdienstraum voll, als sie von Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler eingeweiht wurde. Es kamen Jung und Alt, denn im neu umgebauten Gebäude lebt jetzt eine Art Kirchen-WG: Die Kerngemeinde bleibt und die evangelische Jugend München ist dazugekommen. Judith Amend-Knaub, die Leiterin der Jugendkirche, nennt sie eine "Kirche der Möglichkeiten". Denn hier können Jugendliche kreativ sein.

ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

Jubiläum

Außenansicht der Weidenkirche
Autor
Die Naturkirche in Pappenheim wurde 2007 mit der Unterstützung von 100 Helfern der Evangelischen Jugend errichtet. Ihr zehntes Jubiläum soll nun ein Jahr später am 9. und 10. Mai gefeiert werden. Christina Frey-Scholz vom Nürnberger Amt für evangelische Jugendarbeit hat das Projekt initiiert. Im Interview erklärt sie, wie die Idee zu der lebendigen Kirche entstanden ist und wie sie heute genutzt wird.
efs