17.04.2018
Landessynode Schwabach

Renate Käser über Mission und die Ehe für alle

Fünf Tage versammeln sich die 108 Mitglieder der bayerischen evangelischen Landessynode zur Frühjahrstagung in Schwabach. Eine von ihnen ist die Religionspädagogin Renate Käser. Im Video-Interview erklärt die Beauftragte für Mission, Partnerschaft, Entwicklung des Dekanats Schweinfurt, warum sie Mission für ein wichtiges Thema hält und wie sie zur Segnung homosexueller Paare steht.
Synodale Renate Käser spricht am Rand der Landessynode in Schwabach im April 2018 über die Ehe für Alle, ihr Engagement in der Gemeinde für den Weltgebetstag der Frauen und eine missionarische Kirche.

"Mir ist es wichtig, dass wir die Menschen ansprechen - und dass jemand, der eine Frage zum Glauben hat, zu uns kommen, mit uns reden und eine Antwort finden kann."

Renate Käser

360 Grad Landessynode

Synodale im Interview

Was tut eigentlich ein Synodaler? Was möchten die Vertreter des Kirchenparlaments erreichen? Wir haben Synodale aus ganz Bayern befragt. Alle Interviews finden Sie auf unserem Youtube-Kanal zur Landessynode.

360 Grad Landessynode - Rieke C. Harmsen, Christina Geisler und Katharina Hamel.

ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

Synodale aus Bayern

Wer steckt hinter den 108 Mitgliedern der bayerischen evangelischen Landessynode? Wir zeigen es Ihnen! Einer von ihnen ist Pfarrer Erik Herrmanns. Im Video-Interview auf der Frühjahrstagung des Kirchenparlaments in Schwabach erzählte er, welche Bedeutung Mission für die Kirche hat und was es mit seinen Jugendromanen über die Reformation auf sich hat.