27.07.2018
Filmtipp Lebensformen

Meditation in Bayern: Innere Kraft - Innerer Frieden

Meditation ist ein Weg zur inneren Ruhe und liegt im Trend. Immer mehr Menschen sind auf der Suche nach einem Ort der Vertiefung und der Besinnung, wo sie Kraft für die Herausforderungen im täglichen Leben schöpfen können. Die aktuelle Lebensformen-Sendung zeigt verschiedene Beispiele, wo dies in Bayern gelingt.
Innere Ruhe finden in der Großstadt - St. Johannis München

Meditation in der Kirche

Klauß Stüwe leitet regelmäßig die Mittwoch-Abendmediation in der evangelischen Sankt Johanneskirche in München. Seit vielen Jahren widmet sich der pensionierte Pfarrer der Kontemplation und folgt damit einer lange Zeit vergessenen christlichen Tradition. „Schon Jesus ging zur inneren Einkehr in die Wüste, um sich auf seine Aufgaben vorzubereiten, und dann den Menschen das Evangelium zu verkündigen“, sagt Stüwe. Im Zentrum seiner eineinhalbstündigen abendlichen Meditation steht das Gemeinsame Sitzen in der Stille.

Meditieren am Wochenende

Auch im Seminarhaus Domicilium im oberbayerischen Weyarn trifft man sich zum gemeinsamen Schweigen. Angeleitet durch die Therapeutin und Zen-Meisterin Dr. Hannelore Müller versuchen die Teilnehmer sich hier ein ganzes Wochenende lang rauszunehmen aus dem Alltag und ganz tief in sich hinein zu hören. Gesprochen wird weder beim Essen noch bei der Gartenarbeit.

 

Fernseh-Tipp

Lebensformen - Das Magazin des Evangelischen Fernsehens

Der Film von Sally Büthe wird am Samstag, den 28. Juli 2018 um 17.00 Uhr auf Sat.1 Bayern ausgestrahlt. Danach können Sie ihn jederzeit ansehen unter www.lebensformen-tv.de.

Thumbnail
ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

Meditation und Begegnung

Andreas Ebert und Dorothea Hahn
Schweigen. Reden. Handeln: Als Anlaufstelle der geistlichen Übung und Begegnung hat die Landeskirche 2004 das Spirituelle Zentrum St. Martin gegründet. In diesem Jahr feiert die Münchner Einrichtung zehnjähriges Bestehen. Ein Geburtstagsgespräch mit dem Leiter Andreas Ebert und der Vereinsvorsitzenden Dorothea Hahn.
efs