17.03.2010
Fastenzeit

Evangelische fasten nicht

Worauf verzichten Sie die nächsten sieben Wochen? Alkohol? Süßigkeiten? Zählen Sie Kalorien? All das ist überflüssig, sagt ein Münchner Pfarrer - solange die richtige Einstellung zum Fasten fehlt.

Am Aschermittwoch ist der Spaß vorbei, ab dann wird wieder ringsum gefastet. Die Auswahl ist groß, worauf wir in den kommenden sieben Wochen verzichten könnten: weniger essen, kein Alkohol, kein Plastik kaufen, CO2 einsparen. Ein Münchner Pfarrer lehnt das allerdings ab.

evangelische fasten nicht
Elke Zimmermann
Media Audio Datei

Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit, in der viele Christen auf bestimmte Lebensmittel oder schlechte Angewohnheiten verzichten. Wer fastet und warum?  Lesen Sie in unserem Dossier mehr zum Thema Fastenzeit: www.sonntagsblatt.de/Fastenzeit

VERLAGSANGEBOT

Mit Promis durch die Fastenzeit

7 Wochen Sonntagsblatt Fastenabo

In der Fastenzeit geht es nicht nur um Verzicht, sondern auch darum, sich noch mehr auf den Glauben zu konzentrieren. Freuen Sie sich mit dem Kurzabo auf 7 Wochen Seelennahrung – geistige Unterstützung für die Fastenzeit – unter
anderem mit Promis wie Stefanie Hertel, Tiki Küstenmacher und Dieter Falk. Ideal auch als Geschenk geeignet!
> 7 Wochen Sonntagsblatt lesen

 

Thumbnail

Weitere Artikel zum Thema:

efa