15.09.2018
Religiöse Erziehung

Thema-Magazin "Den Glauben weitergeben"

Kleine Menschen, große Fragen: Zum Weltkindertag am 20. September empfehlen wir unser Thema-Magazin "Den Glauben weitergeben". Darin dreht sich alles um die jüngsten Gemeindemitglieder und deren Fragen rund um Religion und den christlichen Glauben.
Thema-Magazin: "Den Glauben weitergeben"

Wer nicht schon früh mit Religion in Berührung kommt, findet selten später zu ihr. Heutzutage haben jedoch noch wenige Kinder eine Oma zuhause, die mit ihnen ein Gute-Nacht-Gebete spricht oder einen Elternteil, der aus der Kinderbibel vorliest. Trotzdem wollen viele Eltern ihren Kindern christiche Werte mitgeben.

Das kann zur Herausforderungen, auch wenn es inzwischen allerlei Spielzeug gibt, das Religiösität aufgreift - wie eine Lego-Kirche, ein Playmobil-Luther, Computerspiele und Apps.

Kinderfragen zu Glaube und Religion beantworten

In jedem Fall kommen die Eltern nicht drumrum, sich den großen Fragen ihrer Kleinen nach Gott und den existenziellen Dingen des Lebens zu stellen: Hilft beten wirklich? Warum gibt es Krieg? Und ist mein Meerschweinchen jetzt im Himmel?

Das Thema-Magazin "Den Glauben weitergeben" bietet Eltern die Möglichkeit, mit ihren Kindern zusammen den Glauben zu entdecken, und soll ihnen helfen, knifflige Fragen kindgerecht zu beantworten. 

Das Magazin ist übrigens auch in unserem Online-Shop erhältlich - und zwar hier.

Weitere Artikel zum Thema:

Familie

Hilft abendliches Lesen Kindern beim besseren Durchschlafen? Die Uni Würzburg will das nun herausfinden.
Ob Hasenkind, Gorilla oder Löwe: Alle Tiere müssen abends ins Bett. Bücher über sie und ihren Weg ins Traumland gibt es unzählige. Und gerne greifen Eltern auf diese vermeintlichen Einschlafhilfen für Kinder zurück. Die Uni Würzburg erforscht nun, ob das Vorlesen von Gute-Nacht-Geschichten tatsächlich für guten Kinderschlaf sorgt.