Gustav Albrecht

Freiwilligendienst Kultur und Medien
Gustav Albrecht
Gustav Albrecht

Ich bin Gustav Albrecht, 18 Jahre alt und komme aus München. 

Ich arbeite als Freiwilliger beim EPV und habe ein Jahr lang die Chance neue Erfahrungen im Medienbereich zu sammeln.

Ökumenische Friedensdekade 2021

10 Tage lang werden im November wieder Meinungen, Ansätze und Perspektiven zum Thema Friedenspolitik ausgetauscht. Vom 7.-17. November findet die Ökumenische Friedensdekade statt. Damit sich möglichst viele Menschen beteiligen können, gibt es nun eine App, die die Inhalte des Treffens zugänglich macht.

Pfingstbewegung und evangelische Kirche

Pfingstkirche in Brasilien
Pfingstkirchen erleben in den vergangenen Jahren einen starken Aufschwung. Dabei werden die charismatischen Bewegungen zunehmend kritisch gesehen. Eine Orientierungshilfe der EKD nimmt das Phänomen unter die Lupe – hier die wichtigsten Daten und Fakten.

Kirchenpresse

Evangelische Kirchenzeitungen in Deutschland
Evangelische Kirchenzeitungen gibt es in Deutschland einige – 13, um genau zu sein. Jede hat besondere Angebote, bietet Highlights und eine interessante Geschichte. Wir haben uns sämtliche Kirchenzeitungen angeschaut und die wichtigsten Informationen für euch zusammengestellt.

Kommentar eines Erstwählers

Bei der Bundestagswahl am kommenden Sonntag dürfen 2,8 Millionen Menschen zum ersten Mal ihre Stimme abgeben. Zu den Erstwähler*innen gehört auch unser Bundesfreiwilliger Gustav Albrecht. In seinem Kommentar erklärt er, warum diese Wahl für ihn so wichtig ist – aber auch, was ihn am Wahlkampf nervt.

KZ-Gedenkstätte

Walter Joelsen (r.) 2018 in der Versöhnungskirche in Dachau - am Sonntag wird der 95-Jährige hier wieder beim Gottesdienst dabei sein.
Die neuen Freiwilligen von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) werden an diesem Sonntag in Dachau bei einem Gottesdienst in der Versöhnungskirche begrüßt. Mit dabei ist ein ganz besonderer Gast: Der 95-jährige NS-Verfolgte und evangelische Pfarrer Walter Joelsen.

Augmented Reality

Die junge Generation ansprechen und den Besuch in der KZ-Gedenkstätte Dachau eindrücklich verändern: Das ist das Ziel der neuen Augmented Reality App ARt, die jetzt vorgestellt worden ist. Wir waren vor Ort und erklären, wie die App funktioniert – und was das Besondere daran ist.

Schulanfang in Bayern

Unterricht in der Schule (Symbolbild)
Der Beginn des Schuljahres 2021/22 steht bevor. Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus steigt wieder. Wie sehen die Pläne für den Schulbetrieb aus? Auf welche Einschränkungen müssen sich Eltern und Schüler*innen einstellen? Wir klären auf.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*