5.02.2020
Vesperkirchen in Bayern

Das sind die Vesperkirchen 2020 in Bayern

Anfang des Jahres öffnen wieder viele Kirchen mittags ihre Pforten in Bayern und laden Menschen zum gemeinsamen Essen ein. Wo es im Freistaat Vesperkirchen gibt.
Vesperkirchen in Bayern
Vesperkirchen in Bayern

Auch in diesem Winter bieten verschiedene evangelische Kirchen in Bayern ein preiswertes Mittagessen. Vesperkirchen heißt das Konzept, bei dem für wenige Wochen mitten im Kirchenraum gegessen, getrunken und gesungen wird.  Welches die bayerischen Vesperkirche sind, wo sie zu finden sind und was angeboten wird, lesen Sie in unserer Übersicht:

Vesperkirche Nürnberg

In der zweitgrößten Stadt Bayerns, Nürnberg, finden sich gleich zwei Vesperkirchen. Eine befindet sich im Stadtteil Langwasser und zwar die Dietrich-Bonhoeffer-Kirche. Bereits zum siebten Mal gibt es hier ein Mittagsangebot. Vom 2. bis zum 9. Februar öffnet die Dietrich-Bonhoeffer-Kirche ihre Türen für die "MahlZeit". Acht Tage lang gibt es für einen Euro ein frisch gekochtes Mittagessen im Kirchenraum, dazu Kaffee und Kuchen und ein kleines "Kulturprogramm". An den beiden "MahlZeit"-Sonntagen, 2. und 9. Februar, finden außerdem Gottesdienste um 10.30 Uhr statt.

Die zweite Vesperkirche ist die Gustav-Adolf-Gedächtniskirche im Stadtteil Lichtenhof. Die Gemeinde öffnet in der kalten Jahreszeit den Kirchenraum. Alle bekommen eine warme Mahlzeit für einen symbolischen Preis von einem Euro und warme Getränke. Wer möchte, kann zusätzliche Angebote nutzen wie einen Friseur oder ein Beratungsgespräch. Noch bis zum 23. Februar ist die Vesperkirche täglich zwischen 10.30 und 15.30 Uhr geöffnet.

Mehr dazu lesen Sie hier: Vesperkirche Nürnberg bis 22. Februar 2020 geöffnet.

Vesperkirche Würzburg

Die Thomaskirche in Würzburg startet von 8. bis 22. März 2020 wieder eine Vesperkirche. Täglich ab 11.30 bis etwa 13.30 Uhr können die Gäste gemeinsam essen und miteinander ins Gespräch kommen. Jedes Essen kostet einen Euro. Zudem wird ein Rahmenprogramm von 11 bis 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen, Musik, Beratung und Zeitung lesen angeboten.

Vesperkirche Schweinfurt

In Schweinfurt bietet die St. Johanniskirche bereits zum sechsten Mal eine Vesperkirche an. Allein am ersten Tag wurden 384 Essen ausgegeben. Bis zum 9. Februar werden von Kirche und Diakonie täglich von 11.30 bis 14.30 Uhr für 1,50 Euro ein warmes Mittagessen mit Kaffee und Kuchen angeboten.

Mehr dazu lesen Sie hier: Vesperkirche Schweinfurt bietet Essen und Programm

Das Projektteam der Vesperkirche Memmingen.
Das Projektteam der Vesperkirche in Memmingen (von links): Pfarrer Holger Scheu, Margit Pschorn (Öffentlichkeitsarbeit), Dekan Christoph Schieder, Diakonin Sabrina Schade, Stefan Gutermann und Manuela Walcher.

Vesperkirche Memmingen

Erstmals öffnet 2020 die Christuskirche in Memmingen ihre Türen. Die erste Vesperkirche Südbayerns beginnt am 2. Februar. Bis zum 16. Februar gibt es in der Zeit von 11.30 bis 13.30 Uhr Mittagessen für zwei Euro inklusive Getränke. Außerdem finden um 11 Uhr täglich Andachten und an den Sonntagen Gottesdienste statt.

Mehr dazu lesen Sie hier: Die erste Vesperkirche in Südbayern öffnet im Februar 2020 in Memmingen.

Vesperkirche Neufahrn

Im nächsten Jahr startet die erste Vesperkirche Oberbayerns. In Neufahrn in der Auferstehungskirche soll es ab März 2021 15 Tage lang ein Drei-Gänge-Menü für einen symbolischen Euro geben.

Mehr dazu lesen Sie hier: Gemeinde Neufahrn: Erste Vesperkirche Oberbayerns startet Vorbereitungen.

 

Sie kennen noch weitere evangelische Vesperkirchen in Bayern? Dann schreiben Sie uns: redaktion@sonntagsblatt.de

ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema: