30.05.2020
"Kirche in Bayern"

Das 75. Jubiläum in Bobengrün: Die Pfingsttagung findet statt - allerdings anders als sonst

Tausende Christen wollten über das Pfingstwochenende gemeinsam beten und feiern bei der 75. Pfingsttagung des CVJM in Bobengrün. Die Corona-Krise schränkt die Möglichkeiten stark ein. Ganz wurde die Veranstaltung in dem kleinen Ort im Frankenwald aber nicht abgesagt. Weltmusikerin Judy Bailey wird kommen. Es wird gebetet und gesungen. Nur das Publikum sitzt zu Hause im Wohnzimmer. Wir zeigen Ihnen, wie die Pfingsttagung trotz Corona die Gläubigen vereinen will.
Pfingsten ohne Bobengrün ist für viele unvorstellbar. Und so müssen die Stammgäste auch 2020 nicht darauf verzichten, denn das Pfingsttreffen des CVJM geht online. Ein Beitrag von Michaela Johannsen.

Zum ersten Mal in ihrer Nachkriegsgeschichte ist die traditionelle CVJM-Pfingsttagung im oberfränkischen Bobengrün (Markt Bad Steben im Landkreis Hof) abgesagt worden - und das ausgerechnet in einem Jubiläumsjahr.

Seit 1946 waren Christen alljährlich dem Ruf zu diesem "kleinen Kirchentag" gefolgt, der sich im Lauf der Jahrzehnte zu einem der größten christlichen Pfingsttreffen in Deutschland entwickelt hat, oft mit prominenten Gastrednern wie Bestseller-Autor Peter Hahne oder "Pro Christ"-Mitgründer Ulrich Parzany.

Abgesagt, aber nicht ausgefallen

Die 75. Pfingsttagung in Folge hätte auch diesmal wieder rund 10.000 Menschen in dem kleinen Ort im Frankenwald versammelt - doch trotz aller Hoffnungen der Veranstalter konnten die Beschränkungen wegen der aktuellen Pandemie nicht gelockert werden.

Auch wenn diesmal keine Zeltstadt im Froschbachtal errichtet wird und sonntags keine Besucherströme zur "Bergpredigt" im Wald pilgern: Ausfallen wird die Pfingsttagung 2020 nicht. Sie findet statt - allerdings als mehrteiliges Programm mit vertrauten Elementen, das in diesen Tagen auf dem Festgelände aufgezeichnet und am Pfingstsonntag als Online-Stream im Internet zu erleben sein wird.

Sängerin Judy Bailey tritt auf

Mit dabei sind unter anderem die Musikerin Judy Bailey, die bayerischen CVJM-Landessekretärinnen Jele Mailänder und Dina Ketzer sowie der Theologe Stefan Kiene von der Fackelträger-Bibelschule Klostermühle (Rheinland-Pfalz). Bailey wird auftreten. Ohne Publikum, aber mit der Hoffnung im Herzen, dass ihre Botschaft die Gläubigen erreicht. Judy ist eine Weltmusikerin und eine Weltbürgerin - ihre musikalische Reise führte sie bereits in dreißig Länder und auf jeden Kontinent. Corona hat auch sie gestoppt, aber sie hat mit "Hopesongs", Liedern der Hoffnung aus ihrer Küche, bereits vielen Menschen in der Krise Mut gemacht.

"Kraft von Gott" als Motto

"Wir feiern Pfingsten zuhause am Bildschirm mit Euch, räumlich getrennt, aber doch miteinander verbunden", schreiben die Veranstalter dazu auf ihrer Website. Ermutigt fühlt man sich in Bobengrün nicht zuletzt durch das diesjährige Motto "Kraft von Gott": So wie die erste Pfingsttagung viele Menschen ermutigt und zu einem Neuanfang geführt habe, so solle auch die kommende Pfingsttagung

"Gott groß machen und von seinen Taten reden".

Das Bobengrüner Treffen gehört zu den ältesten und größten evangelistischen Pfingstveranstaltungen in Deutschland und reicht in ihren Anfängen bis ins Jahr 1914 zurück. Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte dann der Bobengrüner Bäckermeister Hans Hägel 1946 zum ersten Mal wieder auf das Tagungsgelände nach Bobengrün eingeladen. Viele Generationen von oberfränkischen Christen wurden seitdem von dieser Erweckungsbewegung geprägt.

Ein besonderes Angebot zu Corona-Zeiten macht übrigens eine Bobengrüner Traditionsbäckerei: Die original "Pfingstwecken", beliebte Spezialität zur CVJM-Veranstaltung, lassen sich ebenfalls per Internet bestellen. Erschienen ist zudem ein 184 Seiten umfassendes Jubiläumsbuch zur Geschichte der Pfingsttagung.

TV-Tipp: "Kirche in Bayern"

"Kirche in Bayern" - Das ökumenische TV-Magazin

Das ökumenische TV-Magazin "Kirche in Bayern" wird jeden Sonntag auf verschiedenen regionalen und lokalen Sendern ausgestrahlt. Zum Beispiel auf TV München und 15.30 Uhr. Alle weiteren Sendeorte und -zeiten finden Sie hier: www.kircheinbayern.de/ausstrahlung

ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

efs