24.03.2017
"Kirche in Bayern"

So war das Pop-Oratorium in der Münchner Olympiahalle

Das ökumenische Fernsehmagazin "Kirche in Bayern" zeigt, was Kirche in Bayern ausmacht. Diesen Sonntag geht es unter anderem um das Pop-Oratorium "Luther".

Es ist das Mega-Event im Reformationsjubiläumsjahr: Unglaubliche 2.000 freiwillige Sängerinnen und Sänger aus ganz Bayern wirkten bei der Inszenierung des Pop-Oratoriums "Luther" aus der Feder des Düsseldorfer Komponisten Dieter Falk mit und traten zusammen mit Profi-Solisten in der Münchner Olympiahalle auf. Rund 10.000 Besucher erlebten das Reformations-Musical kürzlich in der Olympiahalle in München. Auch unsere Reporterin Simona Hanselmann-Rudolph war dabei.

Fernseh-Tipp

Kirche in Bayern - Das ökumenische Fernsehmagazin

Das Magazin "Kirche in Bayern" sehen Sie auf München TV und im Franken Fernsehen.

Sendezeiten sowie weitere Sender finden Sie unter www.kircheinbayern.de/ausstrahlung

ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

efs