23.08.2018
Kirche in Bayern

Summer Breeze: Metal-Festival mit einer Brise Kirche

Es ist das größte Metal-Festival Süddeutschlands. Rund 40.000 Besucher wurden dieses Jahr wieder beim „Summer Breeze“ auf dem Flugplatzgelände des Aeroclubs Dinkelsbühl gezählt. Metal-Musik und Christentum - das ist in der Meinung mancher christlicher Gruppierung nicht vereinbar - allein wegen Gewaltdarstellungen und Teufelssymbolen. Jetzt war die evangelische Kirche zum vierten Mal auf dem Festival mit einem eigenen Zelt präsent.
Kirche darf auch auf dem Metal-Festival Summer-Breeze in Dinkelsbühel nicht fehlen

Besonders beliebt ist bei den Festivalbesuchern die kostenlose Handy-Aufladestation. Sonnencreme oder eine Flasche Wasser gibt es im Zelt der Kirche auch. Was aber auch gerne angenommen wird: hier können sie auch ins Gespräch kommen. "Wir sind einfach da und hören den Leuten zu", sagt Pfarrer Michael Wolf vom Amt für Gemeindedienst. Für viele gehen Metal und Kirche nicht zusammen. Aber das Prinzip des Teams ist: Jesus ist auch zu den Menschen hingegangen und hat nicht darauf gewartet, dass sie zu ihm kommen.

Fernseh-Tipp

Kirche in Bayern - Das ökumenische Fernsehmagazin

Das ökumenische Fernsehmagazin „Kirche in Bayern“ läuft immer sonntags auf den bayerischen TV-Regionalsendern – unter anderem um 15.30 Uhr auf münchen.tv und um 18.30 Uhr bei Franken Fernsehen. Weitere Sender und Sendezeiten finden Sie unter www.kircheinbayern.de/ausstrahlung.

Redaktion: Evangelisches Fernsehen (efs)
Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV)
 

 

ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

Open Beatz Church

Das Festival Open Beatz mit über 20.000 Besuchern ist Süddeutschlands größtes OpenAir Festival für elektronische Musik. Die Party steigt zwischen dem frommen Puschendorf und dem Örtchen Zweifelsheim – klar da passt auch die evangelische Kirche mittenrein. Heuer ist zum ersten Mal ein Kirchenzelt auf dem Festival Open Beatz. Christoph Lefherz und Nina Bundels waren dort.
efs