6.06.2018
Raumfahrt

Alexander Gerst: EKD-Ratsvorsitzender schickt Wünsche ins Weltall

Um 13 Uhr 12 und 41 Sekunden unserer Zeit fliegt Alexander Gerst heute erneut zur Internationalen Raumstation ISS. Sechs Monate soll sein Aufenthalt im All dauern. Die Hälfte der Zeit wird er - als erster Deutscher - Kommandant der Raumstation sein. Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm wünscht ihm dafür alles Gute.
Heinrich Bedford-Strohm wünscht Alexander Gerst guten Flug
ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

Nach dem Erdbeben

Schwarzweiß Aufnahme des Convetno Do Carmo in Lissabon
Autor
Über 165.000 Tote, zerstörte Dörfer und Städte: Ausgerechnet am Weihnachtsfest kam grenzenloses Leid über die Menschen, die in Südostasiens Küstenregionen leben oder dort Urlaub machten. Christen fragen sich: Wie kann Gott das zulassen? Spätestens seit dem verheerenden Erdbeben von Lissabon vor 250 Jahren werden bei Naturkatastrophen Gottes Liebe und Allmacht in Frage gestellt.
efa