21.03.2019
"Kirche in Bayern"

Frühjahrssynode in Lindau - ein Vorbericht

Die Landessynode der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern ist eine Art Wanderzirkus. In sechs Jahren Amtszeit besucht das Kirchenparlament in jedem der Kirchenkreise zwei Orte, um dort ihre Tagung abzuhalten. Auf Lindau haben die Landessynodalen extra lange gewartet, aber ab 24.3. geht's los. Gunnar Dillschneider hat für "Kirche in Bayern" schon mal die Inselstadt am Bodensee besucht.
Vom 24.-28.3.2019 findet in Lindau am Bodensee die Frühjahrssynode der ELKB statt. Gunnar Dillschneider hat sich schon mal in der Inselstadt umgesehen.

Schwerpunktthema der Tagung ist zwar das Thema Frieden. Aber es wird unter anderem auch der aktuelle Jugendbericht vorgestellt. Das passt gut, denn Lindau hat eine Jugendkirche, LUV. Und die jungen Leute warten schon dringend darauf, dass sie vom Tipi in ihre eigene Kirche umziehen können.

TV-Tipp: "Kirche in Bayern"

"Kirche in Bayern" - Das ökumenische TV-Magazin

Das ökumenische Fernsehmagazin "Kirche in Bayern" läuft immer sonntags auf den bayerischen TV-Regionalsendern – unter anderem um 15.30 Uhr auf münchen.tv und um 18.30 Uhr bei Franken Fernsehen. Weitere Sender und Sendezeiten finden Sie unter www.kircheinbayern.de/ausstrahlung.

Redaktion: Evangelisches Fernsehen (efs)
Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV)
https://www.sonntagsblatt.de/kirche-in-bayern 

ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

Landessynode

Frühjahrssynode 2019 Lindau EPV vor Ort
Vom 24. bis 28. März kommt die bayerische Landessynode zu Beratungen in Lindau am Bodensee zusammen. Im Fokus der Frühjahrstagung 2019 steht das Thema Frieden, über das die Synodalen auch mit prominenten Gästen diskutieren werden. Es soll zudem um die Pensionen von Pfarrern und Kirchenbeamten, den Reformprozess "Profil und Konzentration" sowie ein integriertes Klimaschutzkonzept der Landeskirche gehen. Unsere Reporterinnen und Reporter begleiten die Tagung sowie alle Beschlüsse täglich aktuell und multimedial.
efa