20.12.2018
Weihnachten im Wald

Niederbayern: Auf den Spuren der Weihnachtsgeschichte durch den Wald

Alle Jahre wieder – holen wir uns einen Tannenbaum aus dem Wald ins Wohnzimmer. In Niederbayern kann man auch den umgekehrten Weg gehen – zu den Bäumen in den Wald. Die sogenannte Waldweihnacht bietet aber noch viel mehr als einen Spaziergang durch die Winterlandschaft. Radio-Reporter Peter Themessl war dabei.
Eine Advents- und Weihnachtsfeier der besonderen Art findet in Niederbayern im Wald statt. Besonders die Kinder lieben es.

Wenn sich die Erwachsenen und Kinder auf den Weg in den Wald machen, haben sie einiges zu tragen. Etwas Warmes zu trinken etwa, wenn es an einer der Stationen der Weihnachtsgeschichte kühl wird, oder die Gitarre zum Anstimmen weihnachtlicher Lieder. Kerzen säumen ihren Weg durch das Dickicht, bis sie endlich an ihr Ziel gelangen. Im Audiobeitrag nimmt Sie Radio-Reporter Peter Themessl mit zur Waldweihnacht.

In einigen evangelischen Gemeinden finden bis kurz vor Heiligabend Waldweihnachten statt. Schauen Sie einfach in Ihren Gemeindebrief oder in den evangelischen Terminen.

ShareFacebookTwitterGoogle+Share

Weitere Artikel zum Thema:

efa