Andrea Wagner-Pinggéra

Pfarrerin
Andrea Wagner-Pinggera
ShareFacebookTwitterShare

Evangelische Morgenfeier

Regenbogen Kirche Berge
"Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken; der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde." Mit dieser Predigt, in deren Mittelpunkt der Regenbogen als Zeichen des Bundes zwischen Gott und den Menschen steht, verabschiedet sich Kirchenrätin Andrea Wagner-Pinggéra als Autorin der Evangelischen Morgenfeiern.

Evangelische Morgenfeier

Jesus und die Jünger
In den Mittelpunkt ihrer Evangelischen Morgenfeier stellt Kirchenrätin Andrea Wagner-Pinggéra das Thema der christlichen Nachfolge: "Die Sache mit der Nachfolge fasziniert mich. Die Freiheit zieht mich an. Aber: Die Vorstellung, das Gewohnte, Vertraute aufzugeben, schreckt mich. Der Ruf in die Nähe Gottes und damit in die Weite – das feste Band des ganz normalen Lebens: Sie stehen in einer Spannung."