Stefan Seidel

Korrespondent Sonntagsblatt

Stefan Seidel ist Redakteur der Wochenzeitung DER SONNTAG für die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens. Der Leipziger ist dort verantwortlich für die Themen Kultur und Theologie. In Literatur, Kunst und Musik spürt er die Verbindungen zur Religion auf. Über heutige Fragen des Glaubens und des richtigen Lebens versucht er ein lebendiges Gespräch in Gang zu bringen.

ShareFacebookTwitterShare

Umweltzerstörung

Leonardo Boff
Der Amazonas brennt, die Erde ächzt und seufzt unter der Profitgier und den Umweltsünden des Menschen. Der brasilianische Theologe Leonardo Boff schlägt Alarm und mahnt, dass wir untergehen, wenn wir nicht umkehren. Die Erde soll heilig gehalten werden wie eine Mutter. Ein Gespräch über die Liebe zum Leben und die Hoffnung – trotz allem.

Interview

Dirk Schmalzried
Als seine Verlobte ums Leben kommt, erfährt Dirk Schmalzried einen Moment zwischen Himmel und Erde - so stark und eindrucksvoll, dass er über den Tod zu forschen beginnt. In seinem Buch "An der Pforte zum Himmel" wertet der Leipziger Berichte über Nahtoderfahrungen aus und sucht in der Bibel nach Hinweisen auf das Jenseits. Welche Parallelen er dabei entdeckt hat, erzählt er im Interview.

Interview

»Das Gemeinwohl der Erde hat Vorrang«: Jürgen Moltmann.
Der Vordenker einer ökologischen Theologie, Jürgen Moltmann, fordert die Umkehr zur Ehrfurcht vor allem Leben. Der Mensch sei nicht die Krone der Schöpfung, sondern ein Teil von ihr. 30 Jahre nach seiner "Theologie der Hoffnung" fordert Jürgen Moltmann eine "Spiritualität des Lebens". Ein Gespräch über Hoffnungen trotz der Katastrophe – und des Todes.