Buchtipp

Buchbesprechungen, Kritiken, Lesetipps von unseren EPV-Redakteurinnen und Redakteuren. Unsere Empfehlungen - für den Urlaub, das Sofa oder die Abendstunden.

Buch "Weit-Blick"

Autor
Steile Felswände, kristallklare Seen, reine Luft: Berge sind für viele Menschen ein Sehnsuchtsort - auch für Christine Scheel und ihren Mann Gerhard Engel. Sie durchqueren seit Jahren gemeinsam die Alpen. In ihrem Buch "Weit-Blick" nehmen sie uns mit auf Wanderschaft. Ein Interview über Vorbereitungen, Schwierigkeiten und Erfahrungen, die eine Tour durch die Alpen mit sich bringen.

Personen der Bibel

Miniatur im Stundenbuch der Katharina von Kleve, 1440.
Autor
Die Angst vor unkontrollierbaren, bösen Mächten, die alles ins Chaos stürzen wollen, scheint tief im Menschen verankert zu sein. Das zeigt sich nicht nur, wenn Kinder sich vor Monstern im Kleiderschrank fürchten. Was heute oft auf alles Fremde projiziert wird, stellte man sich zu biblischer Zeit vor wie vom Menschen nicht bezwingbare, gewaltige Ungeheuer. Ein Porträt über Leviathan und Behemoth.

Lektüretipp

Pretzels-bunch, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=130822
Im Jahr 1477 soll in Bad Urach bei Reutlingen ein inhaftierter Hofbäcker den Auftrag bekommen haben, ein Brot zu erfinden, durch das »dreimal die Sonne« scheint. Mit der Erfindung der Brezel buk sich der Gefangene in die Freiheit. Die Uracher sind heute noch davon überzeugt, dass das verschlungene Gebäck der Genialität ihrer Ahnen entsprungen ist.

Glaubenskurs

Buch: Die Personen der Bibel
Die Bibel erzählt keine Heiligenlegenden oder Heldensagen. Sie thematisiert nicht nur wunderbare Bewahrung durch Gott, sondern auch menschliche Unzulänglichkeiten, Sünde und die Abkehr von ihm. Von all diesen Facetten handelt "Die Personen der Bibel". Hier finden Sie einen multimedialen Einblick ins Buch und seine Entstehung.

USA

Die Pastorin Miriam Groß in New York.
Miriam Groß ist seit zwei Jahren mit Mann und Kindern in New York. Das Besondere daran: Sie ist von der evangelisch-lutherischen Kirche dorthin entsandt, um die deutsche Kirchengemeinde St. Pauls zu leiten. Die Pfarrerin hat sich damit einen Traum erfüllt, dessen Alltag jedoch so anders ist als das bisherige Leben im beschaulichen Bayern, dass sie andere daran teilhaben lässt: Auf ihrem Blog und seit September auch mit einem Buch.