Kirchenkreis München und Oberbayern

"Kirche unterwegs"

Im Urlaub können wir die Seele baumeln lassen. Manchmal kommt dabei die ein oder andere Glaubensfrage hoch, die wir sonst im Jahr nicht bedenken. Und weil die Kirche längst erkannt hat, dass sie dort sein muss, wo die Menschen sind, gibt es auch auf Campingplätzen Seelsorge-Angebote. Redakteurin Elke Zimmermann hat "Kirche unterwegs" in Waging am See besucht.

Kirche & Menschen

Das Dekanat Fürstenfeldbruck hat einen neuen Dekan: Schon seit 1. Juli hat Markus Ambrosy die Amtsgeschäfte seines Vorgängers Stefan Reimers übernommen. Die Themen im Dekanat kennt der 53-Jährige gut: Der Puchheimer Pfarrer war schon seit 2011 Reimers Stellvertreter. Am Sonntag, 22. Juli, wird Ambrosy in sein Amt als Dekan eingeführt.

Evangelische Flughafenseelsorge

Jessica Gürtler Markus Jaehnert evangelische Flughafenseelsorge
Rund 20 Obdachlose leben dauerhaft in den weiten Fluren am Münchner Flughafen, rund 100 weitere bleiben für ein paar Tage oder Wochen. Um sie kümmern sich seit sechs Monaten die Streetworker des Obdachlosen-Programms MOSE, das die evangelische Flughafenseelsorge und die Flughafen München-Gesellschaft (FMG) initiiert haben.

Klangvielfalt

5. Münchner Orgelsommer
Im Sommer macht die Hochkultur Pause – aber die Münchner müssen deshalb nicht auf hochkarätige Musik verzichten. Beim fünften Orgelsommer präsentieren die evangelischen City-Kirchen ein anspruchsvolles Programm mit internationalen Künstlern. Bonus obendrein: Alle Konzerte sind gratis. Zum kleinen Jubiläum würdigt Landeskirchenmusikdirektor Ulrich Knörr den Orgelsommer.

Kulturprojekt statt Verwahrlosung

Festival Sommer im Nussbaumpark.
Seit Jahren kämpft die Bischofskirche St. Matthäus am Sendlinger Tor gegen ungebetene Schlafgäste in den Eingängen, gegen Müll, Fäkalien und Gestank. Um das Problem in den Griff zu bekommen, hatte sich der Kirchenvorstand entschlossen, Gitter an den Eingängen anzubringen. Jetzt wird der Beschluss erst mal ausgesetzt: Denn am 11. Juni startet der »Sommer im Nußbaumpark«, eine Aktion der Kreativtruppe von »Urban League«, die aus dem verödeten Park wieder ein lebendiges Zentrum machen will. Und die Matthäuskirche? Ist mittendrin.