Kirchenkreis Nürnberg

Corona-Krise

Obdachlosenfrühstück in Nürnberg
Künstler bekommen keine Gagen, alleinerziehende Mütter müssen mit Kurzarbeitergeld auskommen. Immer mehr Menschen stehen freitags in Nürnberg für eine Tüte Lebensmittel an. Die Aktion ist der Ersatz für das Obdachlosenfrühstück am Sonntag.

Musikfestival in Nürnberg

Slixs bei der ION
Autor
Mit bis Samstagabend rund 125.000 Aufrufen der neun im Internet übertragenen Konzerte ist am Sonntag das 69. Musikfest ION in Nürnberg zu Ende gegangen. Und auch wenn das Programm für 2021 seit Ende März bereits steht: Der künstlerische Leiter Moritz Puschke ist sich sicher, dass er dieses noch mehrere Male rund um das Coronavirus anpassen muss.

Evangelische Morgenfeier

Einsamkeit
"Langsam normalisiert sich das Leben wieder. Langsam steigt er wieder an der Lärmpegel in unserer Welt. Über manchen Lärm sind wir froh, anderen haben wir nicht vermisst. Die Erfahrungen der letzten Wochen und Monate werden wir allerdings nicht so leicht vergessen: für manche Menschen unter uns waren sie eine Qual." Die Evangelische Morgenfeier von der Erlanger Theologin Johanna Haberer.

Online mehr Menschen erreicht

Claudia Voigt-Grabenstein vor der Kamera
Autor
Gedanken um YouTube-Andachten oder geistliche Impulse per WhatsApp machten sich einzelne Gemeinden im Kirchenkreis Nürnberg schon länger, doch erst als im Zuge der Corona-Krise ab Mitte März die Kirchentüren schlossen, wurden sie konkret. So manches Team machte aus der Not eine Tugend und entwickelte in kurzer Zeit digitale Angebote.