Apostel Paulus

Evangelische Morgenfeier

Hans Deyerl Don, 30.04.2020 - 15:21
Apostel Paulus
"Die Sehnsucht ist eine besondere Art der Verbindung. Es gibt sie nur in Beziehungen, in denen man das Gegenüber nicht besitzt und im Griff hat. Deswegen ist die Sehnsucht nach Gott auch nie ganz zu stillen. Die Sehnsucht, der Durst nach Geist und Leben macht Menschen anziehend und schön. Vielleicht sagt meine Sehnsucht ja mehr über mich aus als das, was ich schon erreicht habe." Evangelische Morgenfeier von Pfarrer Peter Aschoff, Nürnberg

Evangelische Morgenfeier

Jesu, meine Freude
In den Mittelpunkt ihrer Evangelischen Morgenfeier stellt Professorin Johanna Haberer ein Kirchenlied, "Jesu meine Freude". "Ein furchtbar altes Lied ist das, aber man spürt: es ist eine Art Brautwalzer. Liebesschwüre für Jesus. Der Glaube als ein erotisches Abenteuer. Man spricht nicht oft darüber, aber unsere Kirchenlieder sind voll davon."

Evangelische Morgenfeier

Ziffernblatt
"Zeit ist etwas Rätselhaftes. Sie kann zu kurz sein oder zu lang. Etwas kann zur Unzeit passieren. Und dann wieder zur richtigen Zeit. Und das alles, obwohl die Zeit immer gleich schnell vergeht." In seiner Evangelischen Morgenfeier denkt Pfarrer Florian Ihsen über unterschiedliche Begriffe für "Zeit" und das besondere Zeitgefühl im Advent nach.

Evangelische Morgenfeier

Apostel Paulus
Das Bild vom Haus und vom Ackerfeld, mit dem der Apostel Paulus die Gemeinde und die Menschen vergleicht, steht für den großen Auftrag, an einer liebevolleren Welt zu bauen – ohne Angst und in der großen Freiheit, dass jeder einbringen kann, wofür er begabt ist. Die Evangelische Morgenfeier von Professorin Johanna Haberer aus Erlangen.

Evangelische Morgenfeier

Apostel Paulus
Können Sie sich erinnern, wer Ihnen den Glauben beigebracht hat? Die Eltern? Die Freunde? Der Religionslehrer, die Pfarrerin im Konfirmandenunterricht? Mir würde es schwerfallen, einen einzigen Menschen zu benennen, der mir den Glauben geschenkt hat, sagt Johanna Haberer, Professorin für Christliche Publizistik. In ihrer Evangelischen Morgenfeier begibt sie sich trotzdem auf die Suche.

Evangelische Morgenfeier

Apostel Paulus
Autor
Ohne den Glauben an Jesus Christus sind wir verloren. Der Glaube an die Botschaft dieses Jesus von Nazareth rettet: vor den Verstrickungen in die Welt, vor der Abwesenheit Gottes, die uns nur auf uns selbst zurückwirft, vor dem Totsein mitten im Leben, vor dem inneren Unfrieden. Paulus nennt das "Zorn Gottes“. Evangelische Morgenfeier von Hanna Wirth, Dekanin in Rosenheim

Alternativer Gottesdienst

Christina Geisler Mo, 12.02.2018 - 17:03
Fasching Luftballons Kirchturm
Predigen in Reimform - wenn nicht in der Faschingszeit, wann dann? Unsere Leserin Beate Adler hat uns ihre rhetorisch bunte Kanzelrede über den Apostel Paulus zugeschickt.

Evangelische Morgenfeier

Apostel Paulus
"Meine Kraft vollendet sich in der Schwachheit." Dieses Wort aus dem zweiten Korintherbrief des Apostel Paulus stellt die Fürther Pfarrerin Stefanie Schardien in den Mittelpunkt ihrer Evangelischen Morgenfeier. Es ist nicht leicht, sich seine eigenen Schwächen einzugestehen. Doch oft sind es nicht so sehr unsere Stärken, sondern gerade unsere schwachen Seiten, die uns überzeugend machen.