Bayreuth

Musik und Glaube

 Elisabeth Jung (links) und Susanne Strömsdörfer proben mit dem Bayreuther Projektchor.
Ein halbes Jahr vor der Premiere sind die Proben für das Musical "Martin Luther King. Ein Traum verändert die Welt" bereits in vollem Gange. Bayreuth ist im März erste und bislang einzige bayerische Stadt, in der die Produktion auf die Bühne kommt.

Regionalbischöfin Greiner im Interview

Kirchenbänke
Beim "Back to Church Sunday" sollen regelmäßige Kirchgänger ihre Verwandten, Freunde und Bekannten motivieren, mal wieder den Gottesdienst zu besuchen. Was sich die Bayreuther Regionalbischöfin Dorothea Greiner von der Initiative aus Großbritannien erhofft, erläutert sie im Interview.

"Kirche in Bayern"

"Respekt für den Poeten" heißt eine der wichtigsten Regeln beim Poetry-Slam. Beim Wettstreit der Dichter entscheidet am Ende das Publikum, wer gewinnt. "Respekt für den Pfarrer“ hieß es beim ersten Predigt-Slam in der Bayreuther Friedenskirche. Acht Pfarrerinnen und Pfarrer stellten sich dort erstmals dem Voting der Zuhörer. Christian Probst war für das Fernsehmagazin "Kirche in Bayern" dabei.

Konzertkritik

Stephen Gould und Petra Lang
Autor
Sie hat es wieder getan: Auch beim ersten Aufzug von "Tristan und Isolde" im fünften und letzten Jahr der Inszenierung bei den Bayreuther Festspielen, schenkt Regisseurin und Katharina Wagner ihrer Isolde nicht den von Uropa Richard Wagner (1813-1883) ins Libretto geschriebenen Liebestod. Und erntet damit - als einzige Mitwirkende - Buh-Rufe. Warum eigentlich?

Ökumenische Aktion

Die evangelische und die katholische Kirche haben mit ökumenischen Gottesdiensten in ganz Deutschland die "Woche für das Leben" eingeläutet. Unter dem Motto "Leben schützen. Menschen begleiten. Suizide verhindern." wollen die Kirchen den Gründen von Depressionen nachgehen und Wege für eine bessere Prävention und Versorgung von suizidgefährdeten Menschen aufzeigen.

"Kirche in Bayern"

In der Gugahalle Essen war vor Kurzem Premiere. Im März 2020 wird das Musical "Martin Luther King" in Bayreuth aufgeführt. Dazu werden etwa 600 Sängerinnen und Sänger aus der Region gesucht. Christian Probst hat einen der ersten Chorleiter gefunden, die sich jetzt schon auf das große Ereignis vorbereiten. Mitmachen können Chöre, aber auch alle, die einfach gerne singen.

Kunst und Religion

Markus Lüpertz (2. von rechts) bei der Ausstellung seiner Entwürfe für die Elisabethenkirche im Jahr 2016.
Ein ehrgeiziges Kunstprojekt in Bamberg geht in eine entscheidende Phase: Die über 600 Jahre alte Kirche St. Elisabeth im Herzen der Stadt soll acht neue Maßwerkfenster erhalten – gestaltet nach den Entwürfen des ebenso prominenten wie streitbaren Künstlers Markus Lüpertz.