Christen

Ökumene in Augsburg und Schwaben

Pfarrer Frank Kreiselmeier ist neuer Ökumenebeauftragter im Kirchenkreis Augsburg und Schwaben
Autor
Die Ökumene ist kein Selbstläufer und doch gut aufgestellt. Davon ist der Augsburger evangelische Pfarrer Frank Kreiselmeier überzeugt, der am 18. Oktober in einem Gottesdienst von Regionalbischof Axel Piper in sein neues Amt als Ökumenebeauftragter im Kirchenkreis Augsburg und Schwaben eingeführt wurde.

Judentum

Ausstellung "Josel von Rosheim"
Vor 500 Jahren vertrieben Christen die Juden aus Regensburg. Die Ausstellung "Josel von Rosheim" in der Jüdischen Gemeinde würdigt den Rabbiner und Anwalt der Juden, der mit Kaisern und Fürsten verhandelte, um seine Glaubensbrüder und -schwestern vor Vertreibung zu schützen. Das Gespräch mit Luther aber suchte dieser große Vermittler vergebens.

Religionen

Begründer des Buddhismus: Siddhartha Gautama.
Die großen Religionen haben mehr gemeinsam, als ihre Anhänger oft vermuten würden. Ein legendärer indischer Prinz, dessen Leben frappierende Ähnlichkeiten mit dem von Religionsstifter Buddha hat, schaffte es jedenfalls bis in christliche Heiligenverzeichnisse.

Krieg und Flucht

UN Flüchtlingshilfe in Syrien
Autor
Auch wenn in Syrien vielerorts nicht mehr gekämpft wird: Die syrischen Bürgerkriegsflüchtlinge können nach Einschätzung von Manfred Rekowski auf längere Sicht nicht gefahrlos in ihr Land zurückkehren. Der Vorsitzende der Kammer für Migration und Integration der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) machte sich in Syrien und in libanesischen Flüchtlingslagern in den vergangenen Tagen ein Bild von der Situation und informierte sich auch über die Lage syrischer Christen.

Kommentar

Europa
Die Europäische Union ist ein Zusammenschluss von europäischen Staaten, die gemeinsame politische Ziele verfolgen. Sich auf gemeinsame Ziele zu einigen ist in den letzten Jahren jedoch immer schwieriger geworden. Warum die Europäische Union nach wie vor wichtig ist und was jetzt unternommen werden muss, beschreibt Stephan Bergmann.

Interview

Dirk Schmalzried
Als seine Verlobte ums Leben kommt, erfährt Dirk Schmalzried einen Moment zwischen Himmel und Erde - so stark und eindrucksvoll, dass er über den Tod zu forschen beginnt. In seinem Buch "An der Pforte zum Himmel" wertet der Leipziger Berichte über Nahtoderfahrungen aus und sucht in der Bibel nach Hinweisen auf das Jenseits. Welche Parallelen er dabei entdeckt hat, erzählt er im Interview.

5. Jahreszeit

Karnevalswagen der evangelischen Kirche im Rheinland 2018
"Jeck sind wir alle, aber jeder Jeck ist anders": Toleranz ist laut diesem Slogan das Fundament des rheinländischen Karnevals. Und sonst? Schlagzeilen zu Übergriffen gegenüber Menschen anderer Herkunft, Überzeugung oder Religion lassen daran Zweifel aufkommen. Mit einem "Toleranz-Wagen" und koscheren Kamellen werben die Düsseldorfer Jecken in diesem Jahr für mehr Gelassenheit und Respekt zwischen den Religionen.

Abschiedsgottesdienst in Augsburg

Regionalbischof Michael Grabow (li.), Stadtdekanin Susanne Kasch und Pfarrer Frank Kreiselmeier bei der Segnung des Grundsteins für das »Ulrichseck«.
Augsburgs evangelischer Regionalbischof Michael Grabow forderte in seinem Abschiedsgottesdienst Christen dazu auf, dem Hass und der Fremdenfeindlichkeit in der Gesellschaft die Hoffnung der christlichen Botschaft auf die Ankunft Gottes entgegen zu setzen. "Wir brauchen den Mut, Hoffnungsbilder konkret zu machen".