Feiern

Konfirmation 2020

Crossmedia Don, 17.09.2020 - 12:00
Konfirmanden aus Offenhausen (Nürnberger Land) vor einem Traktor
Im Frühjahr sind sie alle ausgefallen. Viele Konfirmationen und Kommunionen holen die Kirchengemeinden jetzt nach. Manche sind erfinderisch und feiern den Gottesdienst im romantischen Schlosshof oder halten die Hygieneregeln auf dem Sportplatz ein.

Evangelische Morgenfeier

Feiern Fest Luftballon Licht Abendstimmung
Autor
"Sie zählen zu den Dingen, die ich vermisse in diesen Zeiten: die großen Feste. Das Familientreffen an Ostern ist ausgefallen. Die Konfirmation des Neffen auf den Herbst verschoben, ebenso die Feier einer Freundin zu ihrem runden Geburtstag. Das ist angesichts anderer Sorgen und Verluste in diesen komplizierten Tagen eine verschwindend kleine Einschränkung. Trotzdem: Sie fällt mir schwer." Die Evangelische Morgenfeier von Pfarrerin Angela Hager aus Bayreuth.

Kommentar

Abstandsregelung - Mindestabstand 1,5m
Autor
Inzwischen ist in Bayern der Besuch eines Gottesdienstes wieder erlaubt – allerdings nur unter strengen Schutzmaßnahmen. Sonntagsblatt-Redakteur Timo Lechner hat einen der ersten "Präsenzgottesdienste" besucht und fragt sich, ob wir so Gottesdienste feiern möchten? Und ob wir überhaupt so leben möchten?

Jüdische Feste

Schofar
Für Juden auf der ganzen Welt beginnt am 30. September 2019 das Jahr 5780. Gefeiert wird, wie an allen jüdischen Festen, bereits am Vorabend mit einem großen Festmahl, bei dem Honig und ein Granatapfel nicht fehlen dürfen. Warum das so ist und was genau am jüdischen Neujahr gefeiert wird, erklären der Münchner Rabbi Steven Langnas und der in der bayerischen Landeshauptstadt lebende israelische Blogger Asaf Erlich.

Taubertalfestival

Publikum beim Taubertal Openair 2017
Autor
Regen, Schlamm und Rock'n'Roll – für viele der Dreiklang, den das Taubertal Open Air auf den Rothenburger Eiswiesen ziert wie selbstverständlich. Und auch wenn es bei der 22. Auflage des dreitägigen Spektakels an der Tauber wieder mal ungemütlich von oben her war – die Botschaften auf und rund um die Bühne waren ebenso fröhlich wie die Stimmung der Gäste. Wer genau hinsah, der erlebte auch so manchen politischen oder gesellschaftskritischen Ton.

Bayerisches Reformationsfest

Reformationsfest in Nürnberg
Autor
Ein Festgottesdienst, ein Staatsakt und ein Bürgerfest mit buntem Markttreiben wie zu Luthers Zeiten finden am Samstag, 1. Juli beim Bayerischen Reformationsfest in Nürnberg statt. Kürzlich stellten die Organisatoren vom Freistaat Bayern, der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern sowie der Stadt Nürnberg das Programm vor.