Heinrich Bedford-Strohm

Interkulturelle Woche 2020

Crossmedia Di, 12.05.2020 - 15:00
Heinrich Bedford-Strohm
Heinrich Bedford-Strohm ruft zusammen mit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, und dem Vorsitzenden der Orthodoxen Bischofskonferenz, Metropolit Augoustinos, zu mehr humanitären Anstrengungen in der Flüchtlingspolitik auf.

Corona und Kirche

Blogger Frau Laptop Internet
Anfang April als Idee beim bundesweiten Hackathon #glaubengemeinsam der Evangelischen Kirche entstanden, feierte "Holy-Days-United" am vergangenen Osterwochenende Premiere. Felix Stöhler sprach mit Sonntagsblatt.de über den besonderen Live-Gottesdienst und darüber, wie es mit dem Projekt jetzt weitergeht.

Aus der Himmelfahrtskirche München

Auferstehung Jesu
Die Botschaft breitet sich aus in alle Welt, zieht in die Herzen der Menschen und gibt ihnen bis heute tiefe Gewissheit: Der Tod hat nicht das letzte Wort. Das Leben siegt. Über alle Distanzen hinweg feiern wir heute Ostern, stimmen ein in den Ruf der Frauen: Der Herr ist auferstanden!

"Von guten Mächten wunderbar geborgen"

Kreuzigung
"Weil Jesus am Kreuz geschrien hat und jämmerlich gestorben ist, wissen wir, wie nahe Gott ist, wenn wir heute selbst schreien. Wenn wir aus unserer Angst nicht mehr herauskommen, wenn wir die Einsamkeit verfluchen, wenn unsere wirtschaftliche Existenz zusammenbricht, wenn wir noch nicht einmal beim Sterben unserer Lieben die Hand halten dürfen." Die Karfreitags-Predigt des EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm.

EKD-Ratsvorsitzender bei "Hart aber fair"

Bedford-Strohm im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses.
Die Talkshow "hart aber fair" wollte am Montagabend die Corona-Krise beleuchten. Eine Landespolitikerin, ein Landrat, ein Theologe, ein Rechtsexperte, ein Virologe und eine Krankenpflegerin kamen zu Wort. Doch am Ende blieb vieles unterbelichtet.