Leben

Umweltzerstörung

Leonardo Boff
Der Amazonas brennt, die Erde ächzt und seufzt unter der Profitgier und den Umweltsünden des Menschen. Der brasilianische Theologe Leonardo Boff schlägt Alarm und mahnt, dass wir untergehen, wenn wir nicht umkehren. Die Erde soll heilig gehalten werden wie eine Mutter. Ein Gespräch über die Liebe zum Leben und die Hoffnung – trotz allem.

Evangelische Morgenfeier

Herbstlicher Wald
Autor
Ein voller Terminkalender, lange Arbeitstage, Reisen, Ehrenamt, Besuche in Ausstellungen und Konzerten: Macht das zufrieden? Hat das Leben dadurch einen Sinn? Verdient es so das Prädikat "erfülltes Leben"?, fragt der Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing, Udo Hahn. In der evangelischen Morgenfeier geht es um die Quantität und Qualität von Leben.

Rente & Pension

Theologe und Psychotherapeut Wunibald Müller
Wer aus dem Beruf ausscheidet, muss sich auf vieles im Leben neu einstellen. Wie kann man sich lösen von all dem, was man von einem Tag auf den anderen verlieren wird oder schon hinter sich lassen musste? Der Theologe und Psychologe Wunibald Müller, der das Recollectio-Haus der Abtei Münsterschwarzach gründete und leitete, sprach in Regensburg über das Altern.

Evangelische Morgenfeier

Leere
"Wir nehmen sie selten bewusst wahr, und doch ist sie immer da. Sie gehört zu dem Kosmos, in dem wir leben, und zu jedem Atemzug, den ich als Mensch mache. Die Leere mit Doppel-e ist ein Prinzip des Lebens. Und mir scheint, wer es verletzt, übergeht, verkennt das Leben, verstellt ihm das Werden, Wachsen und Gedeihen." Die Evangelische Morgenfeier heute von Kirchenrätin Melitta Müller-Hansen.

Evangelische Morgenfeier

Wüste
In seiner 40-jährigen Wanderschaft durch die Wüste schwankte das Volk Israel zwischen Sehnsucht und Hoffnung auf das gelobte Land und Zweifel und Erschöpfung. Auch wir durchleben die eigentlichen Wüstenwanderungen, wenn es gilt, die Durststrecken des Lebens zu bestehen. Evangelische Morgenfeier von Pfarrerin Barbara Hauck aus Nürnberg.