Mieten

Mieten

Flüchtlingsunterkunft in Oberfranken
Autor
Bundesweit müssen anerkannte Asylbewerber Gebühren für das Wohnen in Flüchtlingseinrichtungen zahlen. Nicht so in Bayern, weil ein Gericht 2018 die Gebührenregelung kassierte. Damit soll bald Schluss sein. Es drohen hohe Nachzahlungen für die Geflüchteten.

Wohnen

Katharina Hamel So, 25.02.2018 - 12:19
Schlüsselbund
Bezahlbare Wohnungen sind in Deutschland knapp. Auch die Kirche mischt auf dem Immobilienmarkt mit. Wohnungsunternehmen wie das Evangelische Siedlungswerk Bayern bieten Menschen mit geringem Einkommen Unterkünfte zu niedrigen Preisen.

TV-Tipp "Lebensformen"

TV-Tipp für Samstag, 27. Mai 2017 um 17 Uhr, SAT.1 Bayern Regional: "Bellevue di Monaco" steht für ein Wohn- und Kulturzentrum für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Herzen der Stadt München und ist aktuell eines der am meisten beachteten sozialen Projekte in Bayern. Aus dem 2014 gegründeten Aktionsbündnis ist eine Sozialgenossenschaft entstanden.