Missbrauch

Logopäden-Verfahren in Würzburg

Nach den schweren Missbrauchsfällen in einer integrativen Kita in Würzburg will die evangelische Kirche als Träger der Einrichtung nun auf die Familien der betroffenen Kinder zugehen. Würzburgs Dekan Wenrich Slenczka sagte dem Sonntagsblatt.de am Montag, man wolle mit den Betroffenen das Gespräch suchen, Hilfen anbieten und dann individuelle Lösungen finden.

Diplom-Psychologe Markus Feil

Crossmedia Di, 07.07.2020 - 07:00
Kindesmissbrauch Missbrauch Kinder Symbol
Für mehr Fachstellen zur Begleitung von Gewalt- und Sexualstraftätern hat sich der Leiter der Münchner Fachambulanz, Diplom-Psychologe Markus Feil, ausgesprochen.

Missbrauchsprozess

Justizzentrum Würzburg
Auch am zweiten Prozesstag findet die Verhandlung gegen einen 38-jährigen Logopäden wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs weitgehend ohne Publikum statt. Der Mann soll sich auch in evangelischen Kitas an behinderten Jungs vergangen haben.

Aufklärung und Prävention

Streichholz Missbrauch Symbol Feuer
Für Männer, die als Kinder oder Jugendliche Opfer sexualisierter Gewalt geworden sind, soll es jetzt auch in Oberfranken eine spezielle Fachberatung geben. Für das Projekt "Männerberatung Oberfranken" habe die Staatsregierung jetzt rund 110.000 Euro bereitgestellt, teilte Sozialministerin Kerstin Schreyer (CSU) mit. Träger des Projekts ist der Hofer Verein Schutzhöhle, der sich für Aufklärung und Prävention von sexuellem Missbrauch an Kindern und Jugendlichen engagiert.

Kommentar

Missbrauch in der Kirche
Autor
Sexualisierte Gewalt - das gibt es auch in der evangelischen Kirche. Die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland hat nun in Dresden über die Aufarbeitung sexueller Missbrauchsfälle beraten. Geplant ist eine bundesweite Untersuchung; erste Ergebnisse sollen 2021 vorliegen. Doch reichen die Bemühungen aus? Ein Gastkommentar von Willi Wild.

Bayerische Landeskirche

Nikolaus Blum im EPV
Damit Missbrauchsfälle gleich von vornherein unterbunden werden, setzt die bayerische Landeskirche auf Prävention. Die Maßnahmen erläutert Oberkirchenrat Nikolaus Blum, Leiter des Münchner Landeskirchenamtes und Mitglied des neuen EKD-Beauftragtenrates zum Schutz vor sexualisierter Gewalt, im Interview.

Evangelische Morgenfeier

Opferfest Islam
"Es gibt Bilder, die wirken unmittelbar aufs Gemüt. Sie prägen sich ein. Und der Körper entspannt, die Seele wärmt sich, der Geist öffnet sich. Das Bild vom guten Hirten etwa, eines der ältesten Sprachbilder der Bibel für Gott, wirkt auf mich heute noch so. Der Hirte, der die Schafe auf grüne Weide führt. Sein Leben lässt für sie. Und so vertraut ist mit seinen Tieren, dass sie ihn an seiner Stimme erkennen, wenn er sie ruft. Da ist Körperkontakt, da ist Wärme, da ist Beziehung und Bewegung." Die Evangelische Morgenfeier von Melitta Müller-Hansen.