München

Achtung, Luftzug!

Motettenchor München Chorleiter Benedikt Haag
Kürzere Proben, kleinere Gruppen, und lüften, lüften, lüften: So nimmt der Münchner Motettenchor - einer der großen Konzertchöre der Stadt - seinen Probenbetrieb wieder auf. Chorleiter Benedikt Haag spricht im Interview über die Herausforderungen, vor die Hygienekonzepte und Anti-Corona-Maßnahmen die Sängerschaft stellen.

Klimaschutz und Corona

Wolfgang Schürger, Umweltbeauftragter der ELKB, Home Office
Das beherrschende Thema weltweit ist aktuell das Coronavirus. Doch immer mehr Menschen wollen den Blick auch wieder auf den Klimaschutz richten. Wolfgang Schürger, Umweltbeauftragter der Evangelischen Landeskirche in Bayern, erklärt im Interview, was viele beschäftigt.

Landeskirche in Bayern

Pfarrer Roland Sievers beim Berggottesdienst auf dem Fellhorn in den Allgäuer Alpen.
Der Tourismus in Bayern ist wegen der Corona-Pandemie zum Erliegen gekommen. Auch die Urlauberseelsorge der bayerischen evangelischen Landeskirche musste sich auf die Corona-Pandemie einstellen. Online-Formate, auf die derzeit viele Kirchengemeinden setzen, helfen hier nur bedingt, erklärt der landeskirchliche Tourismusreferent Thomas Roßmerkel im Interview.

Kirche digital

Steve Kennedy Henkel auf Instagram Pfarrer Erlöserkirche München
Steve Kennedy Henkel ist Pfarrer in der Münchner Erlöserkirche. Als die Kirchen zu Beginn der Corona-Krise für Gottesdienste schließen, öffnet er seinen Instagram-Kanal für Online-Andachten. Von der Entwicklung seiner Internetgemeinde und ihrem Unterschied zur Ortsgemeinde erzählt er im Interview.

Maske, Abstand und Halleluja

Crossmedia So, 10.05.2020 - 10:52
Christuskirche Tutzing Evangelische Kirche Bayern
Viele bayerische Gemeinden öffnen am Sonntag Kantate die Kirchen für Gottesdienste mit Besuchern. Getrübt wird die Vorfreude durch die strengen Auflagen: Kirchenbesucher müssen Mundschutz tragen, und Singen ist nur eingeschränkt erlaubt.

UNESCO-Welttag des Buches 2020

Literaturkritiker Denis Scheck
Anlässlich des Welttages des Buches hat der bekannte Literaturkritiker Denis Scheck mit Sonntagsblatt.de gesprochen. Darüber, wie wichtig ihm das Lesen ist, warum Hunde die größten Profiteure der Corona-Krise sind - und was sich Scheck für die Zukunft wünscht.