München

Theologie und Kunst

Frau malt Bild
Erst ein Vortrag, dann ins Museum: Jeden letzten Dienstag im Monat besprechen Experten und Interessierte in den Münchner Pinakotheken ein Kunstwerk - aus kunsthistorischer und theologischer Perspektive. Das Projekt "Bild und Botschaft" gibt es seit bald 30 Jahren.

Erste Hilfe für Gewaltopfer:

Kittelberger El Salvador Einweihung Traumazentrum 2019
Im Rahmen einer Partnerschaftsreise nach El Salvador hat die Münchner Stadtdekanin Barbara Kittelberger das neue Traumazentrum in der Hauptstadt San Salvador eingeweiht. Dort sollen Opfer von Gewalt und gescheiterte Flüchtlinge begleitet werden. Das Dekanat München pflegt seit 1992 enge Beziehungen zur Lutherischen Kirche von El Salvador.

Motto "Europäische Klänge"

Die fünf Organisten des Münchner Orgelsommers.
Orgelmusik quer durch Europa bietet der Münchner Orgelsommer vom 30. Juni bis 8. September. Bereits zum sechsten Mal laden die evangelischen Innenstadtkirchen kostenlos zu rund 30 Konzerten im Sommerloch ein. Was Wagners Ring mit James Bond zu tun hat, und welcher Special Guest aus Notre Dame erwartet wird, verrät das Programm.

Kommunalwahl-Kampagne: "Beteiligung ist Grundpflicht"

Mit einer Kampagne wirbt die Landeshauptstadt München für die Kommunalwahl 2020. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) will damit dem Vertrauensverlust in demokratische Prozesse und Institutionen entgegenwirken, wie er am Mittwoch im Münchner Rathaus sagte. Die evangelische Stadtdekanin Barbara Kittelberger rief die Münchner Gemeinden mit ihren rund 255.000 Kirchenmitgliedern dazu auf, noch bewusster für demokratische Beteiligung zu werben.

Ausstellung "Sag Schibbolet!"

Mikael Levin, Cafe de la Frontiere
Eine Ausstellung im Jüdischen Museum München zeigt abseits von Grenzklischees wie Mauern und Flüchtlingsbooten, wie Grenzen auch das Innere von Gesellschaften durchziehen. Entstanden ist die Schau in Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum Hohenems im österreichischen Vorarlberg.

Hertie-Stiftung

Lighthouse mobil
Das "Lighthouse mobil", ein dreirädriger Info-Wagen aus München, ist für den bundesweiten Integrationspreis 2019 der Hertie-Stiftung nominiert. Um den Preis zu gewinnen, müssen die Projekt-Initiatoren der Inneren Mission München und des Vereins Lichterkette einiges tun - und ihnen bleibt nur wenig Zeit.

Evangelisch in München

Baby Taufe Bayern Natur Alpsee
Mit Ostern beginnt in der Münchner evangelischen Kirche St. Johannes traditionell die Saison der Isar-Taufen. Seit über zehn Jahren ist das Angebot bei jungen Familien beliebt. In der Osternacht zieht sogar die ganze Gemeinde hinunter zum Fluss, um sich an die eigene Taufe zu erinnern. Was Peter Dölfel, seit zweieinhalb Jahren Pfarrer der Kirche im Stadtbezirk Au-Haidhausen, an dem Ritual so mag, erklärt er im Interview.