Reformatorinnen

Evangelische Morgenfeier

Hans Deyerl So, 31.01.2021 - 09:00
"Glaube ist der Morgenstern, der im Herzen aufgeht. Was für ein schönes Bild. Das bedeutet doch, dass es gar nicht ewig dunkel bleiben kann. Denn irgendwann geht er auf, der Morgenstern in meinem Herzen. Er verdrängt, was mich beschwert und im Dunkeln tappen lässt. Dieses Licht ist nicht aufzuhalten." Evangelische Morgenfeier von Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk, Marktbreit.

Ein Denkmal für die Pfarrerstochter

Christina Geisler Mi, 28.08.2019 - 07:00
Emilie Lehmus erste Ärztin Deutschlands Gedenkort Fürth
Mitte des 19. Jahrhunderts sollten deutsche Frauen nicht studieren. Geistig überfordert seien sie und müssten sich um Kinder und Ehemann kümmern. Aber eine junge Frau aus Fürth schaffte ein exzellentes Medizinstudium und wurde die erste Ärztin.

Spiritueller Impuls

Quellentext Teresa von Avila
Sie ist die inoffizielle Schutzheilige Spaniens und wurde 1979 zur ersten Kirchenlehrerin der Katholiken ernannt, dabei war Teresa von Ávila (1515-1582) zu Lebzeiten alles Heilige fremd: Jesus war ihr Freund, die Liebe ihr Kompass. Für Schwester Johanna vom Karmelorden in Dachau ist ihre Ordensmutter eine Pfad-Finderin zur Erkundung der eigenen Seelenräume.

Musikalische Ehrung

Katharina Hamel Mi, 24.05.2017 - 14:02
Caritas Pirckheimer
Über ihre Kindheit ist nur wenig bekannt. Doch als Äbtissin des Klarissenklosters in Nürnberg machte sie von sich Reden und hielt Kontakt zu Humanisten und Gelehrten: Caritas Prickheimer. Eine Wort-Klang-Collage in der Nürnberger Klarakirche erinnert an ihr Wirken.

Weltgebetstag

Katharina Hamel Sa, 04.03.2017 - 08:00
Am Weltgebetstag stehen dieses Jahr die Philippinen im Mittelpunkt. Unsere Redakteurin Christina Özlem Geisler war vergangenes Jahr dort und hat zwei multimediale Reportagen über Frauen mitgebracht.

Weltgebetstag der Frauen

Katharina Hamel Fr, 03.03.2017 - 12:15
Beim Weltgebetstag der Frauen dreht sich in diesem Jahr alles um die Philippinen. Der Nördlinger Pfarrer Alois Schwarz lebt seit Anfang des Jahres dort. Im Interview erzählt er, mit welchen Problemen die Filipinas zu tun haben und wie sie den Weltgebetstag feiern.

Unruhestifterinnen und Mäzeninnen

Katharina Hamel Fr, 03.03.2017 - 08:01
Ausstellung "Frauen der Reformation" in der Lutherkirche München
Die Schau ist das Ergebnis einer fast zweijährigen Recherche- und Forschungsarbeit: In ihr kommt Agnes Dürer ebenso vor wie einfache Frauen aus dem Volk. Frauen, die die Reformation vorantrieben.

Weltgebetstag in Bayern

Lara Bauer Fr, 03.03.2017 - 08:00
Weltgebetstag der Frauen Titelbild 2017
Autor
Christen in mehr als 170 Ländern feiern am ersten Freitag im März den Weltgebetstag der Frauen. Auch in Bayern finden zu diesem Anlass zahlreiche Gottesdienste statt - mit Ausstellungen zum Schwerpunktland Philippinen und landestypischem Buffet.