Regionalbischof

Seelsorge digital

Das "Lob der Langeweile"
Autor
Kirche will Räume schaffen – ein ganz moderner Gedanke eigentlich. Was aber, wenn dieser Raum das Internet ist, weil sich die Menschen wegen eines Virus nicht mehr persönlich versammeln sollen? In Nürnberg wird das Netz mit Video-Gottesdiensten und -andachten in der Coronakrise nicht nur kreativ, sondern teils sehr professionell genutzt.

Corona & Kirche

Axel Piper, Regionalbischof des Kirchenkreises Augsburg und Schwaben
Autor
Die Corona-Pandemie bietet nach Ansicht des evangelischen Regionalbischofs Axel Piper eine Chance, sich wieder auf die wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren. Theologisch betrachtet könne so eine Gesundheitskrise aber auch die Erkenntnis bedeuten, "dass wir Menschen eben nicht alles im Griff haben". Was der Ausnahmezustand für Gemeinden und ihre Mitglieder bedeutet, erklärt Piper im Interview.

Kirchengebäude

Der Regensburger Regionalbischof Klaus Stiegler
Etliche evangelische Kirchengemeinden in Ostbayern stehen vor dem gleichen Problem: Sie fragen sich, wie es mit den renovierungsbedürftigen Immobilien und Filialkirchen weitergehen soll, die nur noch von wenigen Kirchenmitgliedern genutzt werden. Der Regensburger evangelische Regionalbischof Klaus Stiegler hat eine klare Haltung dazu.

Herz für soziale Fragen, Kultur und Sport

Regionalbischof Christian Kopp
Der Kirchenkreis München und Oberbayern hat ein neues Gesicht: Ab 1. Dezember ist Christian Kopp Regionalbischof für die 500.000 evangelischen Christen zwischen Mittenwald und Freising. Der 55-Jährige war bislang Dekan in der Nürnberger Südstadt. Im Gepäck hat er wenig Erwartungen, viel Neugier und ein paar in Oberbayern nützliche Fertigkeiten.

502 Jahre nach dem Thesenanschlag

Reformationstag 2019 Botschaften aus Bayern
Protestanten auf der ganzen Welt feiern am 31. Oktober den Beginn der Reformation durch den Mönch Martin Luther (1483-1546). Sie erinnern an die Bewegung, aus der die evangelische Kirche entstanden ist und reflektieren die gesellschaftliche Bedeutung von Kirche im 21. Jahrhundert. Gedanken zum Reformationstag aus Bayern von Landesbischof Bedford-Strohm, Synodalpräsidentin Preidel, Regionalbischöfin Greiner, Regionalbischof Piper und Regionalbischof Stiegler.

Ökumene in Augsburg und Schwaben

Pfarrer Frank Kreiselmeier ist neuer Ökumenebeauftragter im Kirchenkreis Augsburg und Schwaben
Autor
Die Ökumene ist kein Selbstläufer und doch gut aufgestellt. Davon ist der Augsburger evangelische Pfarrer Frank Kreiselmeier überzeugt, der am 18. Oktober in einem Gottesdienst von Regionalbischof Axel Piper in sein neues Amt als Ökumenebeauftragter im Kirchenkreis Augsburg und Schwaben eingeführt wurde.

Interview

Regensburger Regionalbischof Hans-Martin Weiss vor seiner Rente 2019
Hans-Martin Weiss erkrankte 2011 an Parkinson. Trotzdem machte er als Regionalbischof weiter - mit oft eiserner Disziplin. Nach 15 Jahren an der Spitze des Kirchenkreises Regensburg wird er am 21. Juli von seinem Amt entpflichtet. Im Interview spricht er über seinen Umgang mit der Krankheit und sein Herzensthema Ökumene.

Bayerische Landeskirche

Klaus Stiegler
Autor
Am 1. August 2019 tritt der Schwabacher Dekan Klaus Stiegler sein neues Amt als Regionalbischof im Kirchenkreis Regensburg an. Bei seiner Ansprache im Gottesdienst am 6. Juli werden dann wohl noch einmal die Geschichten zu den Bildern erzählt, an denen Stiegler am längsten haften blieb. Welche das sind, hat er bereits dem Sonntagsblatt erzählt.

Kirchenkreis Regensburg

Klaus Stiegler
Im Kirchenkreis Regensburg ist jetzt die Nachfolge von Hans-Martin Weiss geregelt: ab 1. August folgt ihm der bisherige Schwabacher Dekan Klaus Stiegler im Amt nach. Er freut sich schon auf die neue Aufgabe, sieht sich als Mannschaftspieler und empfindet die Diasporasituation in Niederbayern/Oberpfalz als reizvoll, wie er dem epd sagte.