Rockmusik

Musik und Glaube

Benedicta Kleiner, Leiterin des ökumenischen Nürnberger Projektchors, mit Tochter Benigna Munsi und den beiden Mit-Sängerinnen Laura und Evelyn Buchholz
Autor
"Seit ich sprechen kann, singe ich auch", sagt Benigna Munsi. Dem Nürnberger Christkind gehört eine von rund 25 Stimmen des Projektchors der ökumenischen Singgemeinschaft St. Bonifaz in Nürnberg. Sie gehört zum Chor der 600, die in der Bayreuther Oberfrankenhalle das Martin-Luther-King-Musical aufführen. Bei einer Probe war das Sonntagsblatt dabei. Und Benigna ist nicht die Einzige, die mitfiebert.

Auf Tournee

Frontm3n
Autor
Drei arrivierte Top-Musiker, die mit Gitarren und Stimmen in Clubs, Konzertsälen und sogar Kirchen unterwegs sind und bei Akustik-Shows die Hits ihrer einstigen Bands spielen: das sind die "Frontm3n", hinter denen sich Mick Wilson (10 CC), Peter Howarth (The Hollies) und Peter Lincoln (Sailor, Sweet) verstecken. Kennen gelernt haben sie sich in der Band der britischen Rock-Legende Cliff Richard, seit Jahrzehnten bekennender Christ, dessen Einstellungen auf die Musiker abgefärbt haben.

Musik

Sie sind beide Superstars – jeder in seinem Genre – mit Wurzeln in Franken: Der Windsbacher Knabenchor und Fernsehmoderator Thomas Gottschalk. Seit 14. Oktober ist Thomas Gottschalk der neue Schirmherr des Knabenchores. Bei der jährlichen Patronatsbegegnung übergab ihm Vorgängerin Daniela Schadt das Amt.

Rockmusik

Der Nürnberger Musiker Ernst Schultz
Autor
Deutschrock? "Na klar, mit Udo Lindenberg begann es", denken viele Anhänger rockiger Klänge mit deutschen Texten. Doch die Wiege des Deutschrocks liegt in Nürnberg. Einer seiner Väter ist immer noch musikalisch aktiv: Gitarrist und Sänger Ernst Schultz. Der 75-Jährige tüftelt weiter an neuen Songs, steht noch rund 40 Mal im Jahr auf der Bühne und hütet das Erbe der Songs seiner legendären Band "Ihre Kinder", die 1969 das erste deutschsprachige Rock-Album veröffentlichte.

Rock meets Classic

Rock meets Classic in Bamberg
Zehn Jahre "Rock meets Classic" - das ist eine ganze Dekade Crossover zwischen U- und E-Musik, einer gekonnten Kreuzung von Rock-Klassikern im orchestralen Gewand, dargeboten von "gut abgehangenen" Stars aus einer Ära, in der noch echte Stars geboren wurden. Wie bei der Bamberger Station der Produktion in der Brose-Arena deutlich wurde, spielt in diesem bombastischen Soundtrack auch religiöse Symbolik eine ästhetische Rolle.

Rockoper am Altar

Plakat Musical Jesus Christ Superstar
Von der Skandal-Aufführung zum Kult-Konzert: Das Musical "Jesus Christ Superstar" wird am 24.2. zum zweiten Mal nach 45 Jahren in der Christuskirche München-Neuhausen aufgeführt. 2019 ein musikalisches Großprojekt unter vielen, sorgte die Erstaufführung 1974 für heftige Verwerfungen im evangelischen München.

Taubertalfestival

Publikum beim Taubertal Openair 2017
Autor
Regen, Schlamm und Rock'n'Roll – für viele der Dreiklang, den das Taubertal Open Air auf den Rothenburger Eiswiesen ziert wie selbstverständlich. Und auch wenn es bei der 22. Auflage des dreitägigen Spektakels an der Tauber wieder mal ungemütlich von oben her war – die Botschaften auf und rund um die Bühne waren ebenso fröhlich wie die Stimmung der Gäste. Wer genau hinsah, der erlebte auch so manchen politischen oder gesellschaftskritischen Ton.