Wüste

Mystik und Spiritualität

Meditation kommt aus dem Fernen Osten? Falsch. Die gab es schon vor 2000 Jahren und gehört auch zum Christentum. Allerdings ist diese Praxis im Laufe der Jahrtausende aus der Mode gekommen. Dabei finden heute immer mehr spirituell Suchende ihre Antworten bei den Mystikern. Sie stellen fest: Wir können von den Wüstenvätern lernen, nämlich uns aufs Wesentliche zu konzentrieren.

Evangelische Morgenfeier

Wüste
In seiner 40-jährigen Wanderschaft durch die Wüste schwankte das Volk Israel zwischen Sehnsucht und Hoffnung auf das gelobte Land und Zweifel und Erschöpfung. Auch wir durchleben die eigentlichen Wüstenwanderungen, wenn es gilt, die Durststrecken des Lebens zu bestehen. Evangelische Morgenfeier von Pfarrerin Barbara Hauck aus Nürnberg.