Digitales und Medien

Schüler machen Medien

Ein paar Mal im Jahr packen die Mitarbeiter der Evangelischen Funk-Agentur ihre Aufnahmegeräte und Laptops ein und bauen an einer bayerischen Schule eine mobile Redaktion auf. Den Schülern vor Ort zeigen sie in den Projekten "Druckerschwärze" und "Volo, die junge Redaktion", dass viele von ihnen das Zeug zum Nachwuchsredakteur haben - auch Nichtmuttersprachler. Die Initiative für die Medienangebote kommt von einem Brasilianer.

Digitalisierung

Smartphone Gehirn Medien Wirkung
Täglich klicken wir zigmal auf unser Smartphone. Ändert das unsere Wahrnehmung? Welche Wirkung hat die Nutzung der Geräte auf Kinder und Jugendliche? Darüber soll beim Medienforum 2019 der bayerischen Landeskirche in der Evangelischen Akademie Tutzing diskutiert werden.

Von Radio-Ausstellung zum Medienmuseum

Martin Schramm, Amtsleiter für Stadtarchiv und Museen der Stadt Fürth, demonstriert im Rundfunkmuseum Fürth einen alten, analogen Plattenspieler.
Das "Deutsche Rundfunkmuseum" soll künftig im mittelfränkischen Fürth stehen. Dafür soll das bisherige Rundfunkmuseum nach Beschluss des Stadtrats bis zum Jahr 2023, dem 100. Geburtstag des deutschen Radios, ausgebaut werden. Was das für die bestehende Ausstellung und das Gebäude bedeutet.

"Kirchen-Oscars"

EPV und St. Michaelsbund verleihen auch 2018 gemeinsamen Medienpreis
Auf den Lokalrundfunktagen 2019 in Nürnberg sind die Hörfunk- und Fernsehpreise der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) verliehen worden. Der Evangelische Presseverband für Bayern e.V. (EPV) und das katholische Medienhaus Sankt Michaelsbund zeichneten zwei Journalistinnen für ihre Radio- und Fernsehbeiträge zum Thema Ehrenamt mit Sonderpreisen aus.

Bayern digital

Seit einem halben Jahr ist Judith Gerlach bayerische Staatsministerin für Digitales. Im Interview mit Sonntagsblatt.de erzählt die CSU-Politikerin, welche Vorsichtsmaßnahmen Internetnutzer vor Cyberkriminalität schützen können und wie sie sich für das digitale Klassenzimmer der Zukunft einsetzt.

Digitalisierung

Martin Modlinger von der Stiftung Erneuerbare Freiheit in Tutzing
Die Digitalisierung schreitet rasant voran. Momentan bestimmen vor allem die großen Tech-Konzerne, wie wir das Internet benutzen. Aber wie soll das in Zukunft sein? Darüber haben Digitalisierungsexperten bei einer Tagung zum Thema "Digitalcourage" der Evangelischen Akademie Tutzing diskutiert.

TV

St. Jakob in Nürnberg
Natürlich ist Michael Bammessel Kameras und öffentliche Auftritte gewöhnt. Und doch hat der Präsident der Diakonie Bayern am 3.3. eine Premiere vor sich: Erstmals predigt er in einem Fernsehgottesdienst, der ab 10 Uhr live aus St. Jakob in Nürnberg im Bayerischen Fernsehen übertragen wird. Und auch wenn man dort schon TV-Erfahrung hat, wird es für das Team spannend am Sonntag.

Medien

Es klingt eigentlich ganz putzig: Smombie - doch hier handelt es sich um eine Wortkombination aus Smartphone und Zombie. Wer hat sich noch nicht über Handynutzer amüsiert, die vom Weg abkommen oder gegen Straßenmasten knallen, weil sie nicht darauf achten, wohin sie gehen. Micha Götz hat sich umgehört, ab wann wir vom Benutzer zum Abhängigen werden

Safer Internet Day

Smartphone
Was muss ich beachten, wenn ich ein Foto im Internet poste? Wie ist das mit den Persönlichkeitsrechten, wenn ich auf einer Veranstaltung ein Video aufnehmen? Zum Safer Internet Day 2019 hat die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) zu diesen und anderen Fragen eine Broschüre unter dem Titel "Recht am eigenen Bild - Tipps, Tricks und Klicks" herausgebracht.

Digitale Weihnachten

Smartphones gehören mittlerweile für die meisten so zum Leben, dass sie die Geräte kaum weglegen können. Aber wie ist das am Weihnachtsfest? Das ist doch eher eine Familienangelegenheit und nicht so sehr für die Öffentlichkeit bestimmt. Wir haben uns bei jungen Leuten umgehört, was ihre Meinung dazu ist.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*