Tiere

Buchtipp

Buchcover von "Die Eule, die gern aus dem Wasserhahn trank"
Martin Windrow ist Historiker, Autor und Herausgeber. 1978 ändert sich sein Alltag, als das Waldkäutzchen Mumble in sein Leben flattert. Jahre später teilt er seine Erlebnisse in einem Buch und lässt uns an dieser ganz besonderen Beziehung zwischen Mensch und Raubvogel teilhaben.

Interview zum Welt-Tierschutztag

Eine cremefarbene Katze, ein grauer Hund, ein braun-weißer Corgi und eine weiße Katze vor einem rosafarbenen Hintergrund.
Mäuse gibt es in der Kirche ja öfter. Doch dass Schildkröten neben Hunden und Ziegen vor dem Altar Platz nehmen, kommt in Rottach-Egern nur einmal im Jahr vor. Am Montag ist es wieder so weit: Dann feiert der Ort seinen "Gottesdienst mit Tieren".

Diakoniedorf

Agnus-Rinder auf der Weide
Das Edelfleisch der Agnus-Rinder, die im Diakoniedorf Herzogsägmühle auf der Weide stehen wird teuer verkauft. Aber nicht an die Bewohner des Diakoniedorfs. Direktor Wilfried Knorr erklärt, warum.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*